religion

Aufklärung gab es auch im Islam

Ich verwehre mich schärfstens gegen die Äußerung von Herrn Jauch (die hoffentlich nur auf einem Schreibfehler beruht), dass "mehr Selbstbewusstsein der Europäer gegenüber dem Islam" angesagt sein sollte. …

Auf Hass kann man nicht mit Hass antworten

Ich stimme dem Leserbrief von Frau Dr. Pedergnana vom 5. November voll zu. Muss es sein, dass wir als westliches, offenes, demokratisches Volk, unter dem Anspruch auf Meinungsfreiheit, uns auf die gleiche …

Entscheidung zur Kenntnis genommen

Am 23.Oktober 2020 forderte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) auf, den Militärimam abzuziehen und zu ersetzen. Grund: er habe öffentlich Sympathie …

Ein Weltbürger

Von wenigen bemerkt ist ein großer Salzburger von uns gegangen. Der in Großarl geborene Philosoph und Priester Dr. Matthias Christian SVD. Seine umfassende Kenntnis der chinesischen Kultur hatte er 2016 auch …

Heilige Weisheit

Die Geschichte der berühmten Kirche Hagia Sophia von Byzanz beginnt im 6. Jahrhundert n. Chr. Nach 900 Jahren wurde 1453 aus der Kirche eine Moschee. 500 Jahre später wurde 1935 aus dem heiligen Ort ein …

Auch der Atheismus erkennt das Schöne an

Die SN räumen den Religionen breiten Raum ein, kaum jedoch dem Atheismus, obwohl dieser gemäß seriösen Umfragen breit gestreut ist. Überraschend war daher der SN Artikel "Ein Atheist über religiöse Rätsel" am …

Christentum und Islam

Zu "Bibel und Koran über Frieden" (SN vom 4. Jänner 2020): Schaukämpfe zwischen christlichen und muslimischen Theologen unter dem Motto "Mein Buch ist viel netter als dein Buch!" halte ich prinzipiell für …