wohnen

Weitsichtige Politiker tun einfach gut

Klimaaktiv Guide. Bienenpflanzen. Wald im Stress. Maschinenring. Tritt man ins Foyer der Landwirtschaftskammer, begegnen einem auf Schritt und Tritt die Vorschläge der Bauern zum Schutz unserer …

Keine fachliche, sondern eine politische Frage

Zum Interview-Beitrag mit Architekt Erich Flir (SN-Lokalteil v. 11. 7.) möchte ich einwenden, dass manche Kritikpunkte des Herrn Architekten zwar zutreffend sind, er aber offensichtlich nicht weiß, dass es in …

Baumlose Supermarktparkplätze

Es ist schon erstaunlich, was alles in Zeiten wie diesen noch erlaubt ist. Parkplatz Penny Markt Obertrum, der Parkplatz wird im Zuge des Umbaus neu gemacht, die alten Bäume entfernt und eine neue …

Stadt genehmigt am Bedarf vorbei

18.500 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Diese Summe muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Da wird am Rehrlplatz ein Objekt aus dem Boden gestampft mit Preisen, um die man locker die drei- bis …

Mietwohnungen unbezahlbar?

Die sozialdemokratischen Gewerkschafter kritisieren, dass Mietwohnungen in der Stadt Salzburg extrem teuer sind. Sie seien nur "für die wenigsten leistbar" (SN, 22. Juni 2019). Die Gewerkschaft geht sogar so …

Zu Recht wird über "Gier" diskutiert

Der sehr gute ausführliche Bericht von Heidi Huber über die illegale Vermietung von Wohnungen an Touristen (SN vom 22. 6.) zeigt deutlich auf, dass so mancher keine Skrupel hat seine Gier zu befriedigen. …

Die Ursache vieler Missstände

Sehr geehrte Frau Huber, danke für Ihren Artikel vom 11. 6. 2019 in den SN "Aus Stadt und Land". Ja, natürlich ist die Bodenversiegelung grausam. Es wird aber noch etwas übersehen. Die Komprimierung der …

Residenzplatz in den "Sand gesetzt"

Es ist Donnerstag, 14.00 Uhr, und ich habe soeben eine Stunde lang der Diskussion in Radio Salzburg gelauscht. Drei Frauen, Frau Weisl, Frau Berthold und Frau Hody, von denen keine auch nur ansatzweise eine …