Ancylis myrtillana

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salzburg, Flachgau, Thalgau, 1988.05.29

Ancylis myrtillana (Phoxopteris myrtillana Treitschke, 1830) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Tortricidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

Mit Ausnahme des Flachlandes der Zonen I (Alpenvorland und Flyschzone) und Ia (Stadt Salzburg) ist A. myrtillana in Salzburg in allen Landesteilen weit verbreitet, wenn auch meist nur lokal vorkommend (Zoneneinteilung nach Embacher et al. 2011). Die Höhenverbreitung ist ebenfalls bereits für einen sehr weiten Bereich dokumentiert (rund 500 bis 2300 m nach Kurz & Kurz 2016). Die Art wurde in Salzburg vor allem in Feuchtlebensräumen angetroffen, und zwar auf Hochmooren, Sumpfwiesen und in feuchten Hochstaudenfluren. Hier fliegen die Imagines in einer Generation im Jahr von Mai bis August.

Biologie und Gefährdung

Die Imagines scheinen nach den bisherigen Funden tagaktiv zu sein (Nachweise zwischen 10 und 11 Uhr, sowie zwischen 14 und 15 Uhr MEZ nach Kurz & Kurz 2016). Weitere Informationen zur Lebensweise der Tiere oder zu den Entwicklungsstadien sind aus Salzburg aber nicht bekannt. Die Raupen fressen nach Razowski (2001) zwischen versponnenen Blättern von Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea) und Rauschbeere (Vaccinium uliginosum), vermutlich kommt als weitere Nahrungspflanze in Salzburg auch noch Vaccinium gaultherioides (Alpen-Rauschbeere) hinzu. Obwohl die Art auf Feuchtlebensräume mit Vorkommen geigneter Nahrungspflanzen für die Raupen angewiesen ist, dürfte sie in Salzburg, namentlich in den Zwergstrauchheiden der Gebirgsregionen nicht gefährdet sein. In niedrigen Lagen allerdings, wo sie auf Moore und Sumpfwiesen beschränkt sein dürfte, ist sie zumindest potentiell bedroht.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Weitere Bilder

 Ancylis myrtillana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen