Betonwerk Rieder

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Fassade des Soccer City Stadiums in Johannesburg stammt von Rieder.

Das Betonwerk Rieder ist ein Produzent von Betonfertigteilen für den Hoch- und Tief-, sowie den Straßenbau. Die Firma ist in Maishofen im Pinzgau beheimatet.

Die Rieder Gruppe wurde 1958 von Kommerzialrat Hans Rieder gegründet und ist heute in zweiter Generation ein 100% Familienbetrieb. 330 Mitarbeiter sorgen für einen Umsatz von knapp 50 Millionen Euro. Neben dem Hauptwerk in Maishofen existiert seit 2004 auch ein Werk im deutschen Kolbermoor (Bayern), das sich auf die Produktion von Glasfaserbeton spezialisiert hat.

"African Pot" mit Salzburg-Bezug

Ein schlagzeilenträchtiges Projekt der Firma Rieder ist das Soccer City Stadion in Johannesburg, Südafrika, das anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 umgebaut und dessen beeindruckende Fassade von der Maishofener Firma gestaltet wurde. Der African Pot, so genannt wegen seiner Form und seiner unterschiedlichen afrikanischen Farbtöne, erinnert an eine Kalebasse, das für Afrika typische Trinkgefäß.

Kapsarc

2011 liefert der Pinzgauer Betonspezialist die Fassaden- und Dachelemente für das King Abdullah Petrolium Studies and Research Center (Kapsarc). Dabei handelt es sich um das größte Energieforschungszentrum der Welt, das derzeit in der Wüste nahe der saudi-arabischen Hauptstadt Riad entsteht.

Der Vertrag für das Forschungszentrum Kapsarc wurde Ende Jänner 2011 unter Dach und Fach gebracht. Mit einem Auftragsvolumen von über neun Millionen Euro handelt es sich um den größten Auftrag in der Geschichte von Rieder Smart Elements. Direkter Auftraggeber für Rieder ist die Firma Seele aus Schörfling am Attersee, die für die Unterkonstruktion des Gebäudes verantwortlich ist. Entworfen hat das Forschungszentrum die Stararchitektin Zaha Hadid. Rieder und Hadid haben schon bei der Brücke für die Weltausstellung 2008 im spanischen Zaragoza zusammengearbeitet. Das Gebäude in Saudi-Arabien zeichnet sich durch einen komplizierten wabenartigen Aufbau aus. Das soll vor der Sonne schützen und für perfekte Luftzirkulation sorgen.

Quelle

Weblinks