Championstrophy 2016

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Next Generation Trophy 2014 26.JPG

Die U19 Champions-Trophy ist ein internationales U19-Turnier, das im Jahr 2016 zum vierundfünfzigsten Mal in Düsseldorf (Deutschland) ausgetragen wurde. Nach den Siegen 2014 und 2015 gelang dem FC Red Bull Salzburg auch heuer der Sieg, wobei alle Spiele ohne Gegentreffer beendet wurden. Nur die U19- Nationalmannschaft der UdSSR konnte das Turnier öfter gewinnen.

Teilnehmer

Gruppe A

  • FC Red Bull Salzburg
  • Benfica Lissabon
  • Besiktas Istanbul
  • 1.FC Köln
  • BV 04 Düsseldorf

Vorrundenspiele der Salzburger

  • BV 04 Dusseldorf gegen FC Red Bull Salzburg - 0:3

Torschützen: Nico Gorzel, Marco Hödl, Mergim Berisha

  • 1. FC Köln gegen FC Red Bull Salzburg - 0:1

Torschütze: Mergim Berisha

  • Besiktas Istanbul gegen FC Red Bull Salzburg - 0:0
  • Benfica Lissabon gegen FC Red Bull Salzburg - 0:1

Torschütze: Hannes Wolf

Gruppe B

  • Tottenham Hotspur
  • PSV Einhoven
  • Japan Highschool Selection
  • Borussia Mönchengladbach
  • Fortuna Düsseldorf

Halbfinale

  • FC Red Bull Salzburg gegen Tottenham Hotspur - 1:0

Torschütze: Mergim Berisha

  • Japan Highschool Selection gegen Besiktas Istanbul - 1:2

Spiel um Platz 5

  • 1. FC Köln gegen PSV Eindhoven - 1:1 6:4 nach Elfmeterschießen

Spiel um Platz 3

  • Tottenham Hotspur - Japan Highschool Selection - 0:2

Finale

  • FC Red Bull Salzburg gegen Besiktas Istanbul - 0:1

Torschütze: Hannes Wolf

Auszeichnungen

  • Bester Spieler des Turniers: Mergim Berisha
  • Bester Verteidiger des Turniers: David Gugganig

Stimmen

Thomas Letsch: Die Art und Weise, wie sich meine Mannschaft bei diesem hochklassigen Turnier präsentiert hat, war wirklich beeindruckend. Wir haben den Bewerb in allen Spielen dominiert, kaum Torchancen zugelassen und uns mehr als verdient und ohne Gegentreffer zum Sieger gekürt. Es macht große Freude, wenn man sieht, wie sich einzelne Spieler während dieser drei Tage entwickelt haben und welchen Siegeswillen das Team an den Tag gelegt hat.

Marco Hödl: Wir haben als Mannschaft ein tolles Turnier gespielt und uns verdient gegen starke Teams durchgesetzt. Derartig hochkarätig Bewerbe sind für einen Spieler immer ein besonderes Highlight. Ich konnte diese tolle Kulisse in Düsseldorf bereits zum dritten Mal erleben, es hatte immer ein spezielles Flair. Wir sind überglücklich, dass wir den Titel verteidigt haben und nehmen viele positive Eindrücke von diesem Wochenende nach Salzburg mit. Es ist ein tolles Gefühl, wenn man als Team etwas erreicht, was vorher noch keiner anderen Truppe gelungen ist. Wir sind nun die einzigen mit drei Turniersiegen en suite – das macht uns sehr stolz.

Quellen

  • Champions-Trophy Homepage
  • FC Salzburg Wiki
  • Homepage Red Bull Salzburg