Diskussion:Straßen und Plätze der Stadt Hallein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Richtige Schreibweise

Ich habe die Liste der Quelle at.nahes.de: Straßen in Gemeinde Hallein entnommen, aber gleich nachgebessert, da sie in Bezug auf Getrennt-/Zusammen-/Bindestrichschreibung, Verwendung von Abkürzungen wie "St.", Dr." und "Capt." S-Schreibung (ß/ss) udgl. nicht ganz vertrauenswürdig war. Zur Kontrolle habe ich v.a. Google, Googlemaps und Salzburgwiki herangezogen, aber es sieht so aus, dass selbst die Halleiner oft nicht genau wissen, wie ihre Straßen richtig geschrieben werden. Daher ist auch nicht gesichert, dass die Schreibweise in diesem Artikel immer richtig ist. --Karl Irresberger 17:14, 29. Dez. 2012 (CET)

Und vorläufig sind die Links mit den (mutmaßlichen) Straßennamen ident, die Alternative wäre bei jeder Straße der Zusatz "(Hallein)" − vgl. den Beitrag "Straßenartikelnamen (landesweit)". --Karl Irresberger 17:14, 29. Dez. 2012 (CET)

Jetzt nicht mehr − sondern aufgrund der Diskussion die Alternative verwirklicht. --Karl Irresberger 17:45, 29. Dez. 2012 (CET)

szeléssávkereső

Meiner heutigen letzten Überarbeitung liegt merkwürdigerweise eine ungarische Suchmaschine namens Szeléssávkereső zugrunde, die mir beim Auffinden der vollständigen und akkuraten Schreibweise am hilfreichsten erschien (Quellenangabe: <!--sz-->) --Karl Irresberger 02:42, 30. Dez. 2012 (CET)

Vulgonamen und richtige Namen

In Hallein gibt es außerdem offensichtlich für viele Straßennamen umgangssprachliche "Kurznamen", nach dem Muster "Molnarplatz" statt Edmund-Molnar-Platz. Diese stehen zB auch in den Straßenkarten statt der richtigen Namen. Sinnvollerweise sollte man in einer alphabetischen Liste beides jeweils an seinem Ort finden, da man ja oft nicht weiß, dass es sich um einen umgangssprachlichen Kurznamen handelt. Ich habe die Liste in diesem Sinne ergänzt, dass es zB Einträge "Molnarplatz → Edmund-Molnar-Platz" und "Edmund-Molnar-Platz" jeweils in alphabetischer Ordnung gibt. Alle gängigen Kurznamen habe ich aber wohl nicht entdeckt. --Karl Irresberger 20:51, 29. Dez. 2012 (CET)

Jedenfalls gehören die Namen nach dem Hauptnamen alphabetisiert und nicht nach den Vornamen (die meist sowieso keiner kennt) meint Peter 21:24, 29. Dez. 2012 (CET)
Lieber Mosaico, leider habe ich diesen Diskussionsbeitrag erst nach meinem letzten Bearbeitungsdurchgang gesehen und daher entsprechend meinem Konzept weitergearbeitet. Nun, wie unbekannt die richtigen Namen (den Halleinern) tatsächlich sind, entzieht sich meiner Kenntnis; ich finde es aber jedenfalls hilfreicher, den richtigen Namen und den verkürzten Namen jeweils an seinem alphabetischen Platz anzuführen − das ist transparenter, als den richtigen Namen dort anzuführen, wo der Kurzname stünde. Straßen haben ja keinen Vor- und Familiennamen, sondern einen einheitlichen Namen. Wenn es also außer dem richtigen Namen eingebürgerte Kurzformen gibt, dann ist es für jemanden, der die Liste suchend betrachtet, sicher besser, wenn er das, was er sucht, dort findet, wo er es (unbefangenerweise) sucht, und wenn das (alphabetische) Reihungskriterium unmodifiziert ist. --Karl Irresberger 02:42, 30. Dez. 2012 (CET)

Bitte um Geduld ..

.. da es beim Erstellen der Straßenartikel der Stadt Hallein etwas dauert. Für euere Verständnis bedankt sich im Voraus --Andrea (Diskussion) 00:29, 21. Feb. 2013 (CET)

Frage zu Stadtteilen (?) in Hallein

Bei der Quelle von Ernst Penninger stehen die Stadtteile (?) z. B. Burgfried oder Neualm - vor dem Namen der Bezeichnung.

Wie fügt man die entsprechenden Stadtteilnamen (?) in die Artikel ein ? Wenn es keine Stadtteilnamen sind, worum handelt es sich dann bei diesen Bezeichungen, rätselt --Andrea (Diskussion) 23:05, 5. Mär. 2013 (CET)

Vielleicht kann jemand von euch, der sich besser als ich auskennt, die Namen der Stadtteile bei den jeweiligen Artikeln ergänzen.

In Salzburg stehen ja die Stadtteile z. B. Andräviertel, Altstadt etc. auch immer bei den Artikeln dabei, meint --Andrea (Diskussion) 21:04, 10. Jän. 2014 (CET)

Straßen und Penninger

Einiger Straßen werden bei Penninger nicht erwähnt, daher kann ich keine Artikel darüber schreiben. Man darf jedoch nicht vergessen, dass die Quelle Penninger schon etwas älter ist. Seit 1970/1971 hat sich bestimmt einiges im Bereich der Straßen verändert.

Weiß jemand von euch, ob es wo eine aktuellere Quelle gibt, damit auch die noch offenen Straßen, Gassen, Wege etc. ergänzt werden können ?

Viele herzliche Grüße --Andrea (Diskussion) 21:25, 8. Sep. 2013 (CEST)

Unter http://www.hallein.gv.at/ sind in der Rubrik Stadtplan sämtliche Straßen alphabethisch aufgelistet und aufrufbar, auch deren Landkartenansicht ist vorhanden. --Franz Fuchs 21:52, 8. Sep. 2013 (CEST)

@Franz

Vielen herzlichen Dank für die Info. Ich freue mich sehr darüber. Und werde sobald wie möglich dort nachschauen, ob es einige Informationen gibt, woher die Straßen ihren Namen haben. Bei einigen ist das offensichtlich z. B. nach berühmten Persönlichkeiten, bei anderen weniger. Eine Gute N8 und einen Guten Start in die nächste Woche wünscht dir herzlichst --Andrea (Diskussion) 23:56, 8. Sep. 2013 (CEST)

Habe mir die Quelle in Ruhe angeschaut. Da stehen zwar die Straßennamen, inklusive einer Unterführung, jedoch kein Hintergrund, wie die Straßen etc. zu ihren Namen gekommen sind. Was nun, rätselt --Andrea (Diskussion) 15:05, 9. Sep. 2013 (CEST)

Ich glaube dennoch, dass Penninger die beste Quelle darstellt. Bei ganz neuen Straßennamen könnte nan sich an die Stadt Hallein wenden. Ich habe bei einigen (Mail)Anfragen stets eine sehr brauchbare Antwort bekommen. --Franz Fuchs 15:42, 9. Sep. 2013 (CEST)

Lieber Franz !

Hmm, ja das mit der Stadt Hallein ist eine gute Idee. Ich mache zuerst die Artikel fertig, über die sich bei Penninger nähere Informationen finden lassen und ergänze dann die übriggebliebenen. Es wird allerdings noch eine Weile dauern, bis alle Straßenartikel Hallein fertig sind, doch ich bleibe dran, versprochen.

Eine Gute N8 wünscht dir herzlichst --Andrea (Diskussion) 21:29, 9. Sep. 2013 (CEST)

Gassen und Wege in Hallein

Was haltet ihr davon, dass ich neue Kategorien wie folgt anlege: Kategorie:Weg (Hallein) bzw. Kategorie:Gasse (Hallein), um die Gassen und die Wege von den Straßen und den Plätzen unterscheiden zu können? Ist das sinnvoll oder eher weniger, meint --Andrea (Diskussion) 22:59, 26. Jän. 2014 (CET)

Kommt mir weniger sinnvoll vor. Was wäre der Nutzen dieser feinen Unterscheidung? Gibt es Nutzer, die sich speziell für Gassen oder speziell für Wege interessieren? Ordnet man die Verkehrswege nur nach dem Namen ein oder nach der Beschaffenheit (eine Gasse ist eine enge Straße usw.)? Was ist mit Bezeichnungen wie -Kai, -ufer, Am ... ...)? Und außerdem gibt es weniger als 400 Halleiner Straßen (im weiteren Sinn), das ist noch immer eine recht überschaubare Kategorie.
Außerdem: Gratulation zu Deinen Fortschritten bei der Bearbeitung dieser Kategorie! --Karl Irresberger (Diskussion) 23:44, 26. Jan. 2014 (CET)

Straßen, Gassen, Wege etc. Artikel erstellt

Einige Straßen, Gassen, Wege etc. werden zwar bei der Quelle Penninger erwähnt z. B. der Fabriksweg und der Gugelhofweg, scheinen jedoch im Googlemaps und in den übrigen Karten nicht auf. Möglicherweise sind die Straßen etc. umbenannt und/oder aufgelöst worden.

Das Projekt Straßenartikel Hallein ist hiermit - sollten nicht doch noch einige Quellen zu den offenen Straßen etc. folgen - abgeschlossen, meint, erschöpft vom Erstellen der Artikel ;), --Andrea (Diskussion) 22:42, 23. Feb. 2014 (CET)

Herzliche Gratulation, liebe Andrea, im Namen aller Freunde informativer Straßenartikel und besonders in meinem eigenen Namen! Und meine Hochachtung auch vor dem Ausmaß dieser Arbeitsleistung! Wenn ich richtig gezählt habe, hast Du seit 18. Jänner 2013 290 Halleiner Straßenartikel (und hunderte andere Artikel) angelegt! LG --Karl Irresberger (Diskussion) 23:00, 23. Feb. 2014 (CET)

Liebe Andrea! Ich möchte mich den Worten von Karl anschließen, Du hast hier eine riesige Arbeit geleistet. Die Ergänzung mit Fotos wird wahrscheinlich nicht so schnell ablaufen, aber sie ist sehr vereinfacht, weil nun die Artikel schon bestehen. Also ein grüßes Kompliment an Dich! --Franz Fuchs 23:17, 23. Feb. 2014 (CET)

Noch offene Straßen etc.

Was meint ihr dazu, dass ich die Artikel anlege und die Länge/den Verlauf der Straßen, die ja im Google Maps zu finden sind, festsetze. Allerdings bleibt die Erklärung zur Namensherkunft offen, da jene Straßen etc. bei Ernst Penninger nicht erwähnt werden.

z. B. Fichtenstraße (Hallein), ist x. m lang und verläuft von x. bis y. ?

Wann die Straße gegründet worden ist und woher sie ihren Namen hat, kann ja dann ergänzt werden, so Quellen vorhanden sind.

Viele herzliche Grüße --Andrea (Diskussion) 13:54, 28. Feb. 2014 (CET)

Falsche Schreibweise vieler Straßennamen

Jetzt habe ich gestern bei einem Besuch in der Altstadt von Hallein gesehen, alle Straßennamen, die aus mehreren Worten bestehen, nicht wie im Beispiel "Dr.-Franz-Ferchl-Straße" geschrieben werden, sondern "Dr. Franz Ferchl Straße" - bitte bei Gelegenheit alle bisher angelegten 237 Straßen auf richtige Schreibweise kontrollieren und in verlinkten Artikel korrigieren ersucht freundlich Peter (Diskussion) 09:20, 19. Mär. 2015 (CET)

und weil es ja so einfach ist: eine Kontrolle meiner Bilder hat aber auch ergeben, dass es noch weitere Schreibweisen gibt und es zu klären gilt, welche nun die amtliche richtige wäre: Beispiel "Dr. Franz Ferchl-Straße" auf den Namensschilder am Beginn von Straßen und "Ferchl-Straße" auf den Hausnummern dann selbst ergänzt Peter (Diskussion) 09:28, 19. Mär. 2015 (CET)
ich dachte wir hatten uns einmal auf die statistik austria als amtliche quelle geeinigt. aufgestellte straßentafeln können leider nicht als beweis gelten, wie ich aus eigener erfahrung weiß: wohne in seekirchen im KIEBITZWEG 3, der nach dem vogel benannt ist, der sich seit jeher mit IE schreibt und trotzdem steht auf unserem straßenschild seit 20 jahren KIBITZWEG. die gemeinde führt uns aber als KIEBITZWEG und die statistik austria ebenso. das gesagt kann ich dir im fall ferchl sagen, dass die statistik austria den doktor gar nicht kennt: Ferchlstraße lautet die offizielle schreibweise. und dann schau ich in zell am see und ja, es gibt mehrnamige straßenbezeichnungen MIT und OHNE bindestrich (zB Karl-Hainzl-Straße, aber Walter J.G. Hainzl Weg) -> also besser genau an die liste der SA halten. PDF der statistik austria --mecl67 (Diskussion) 11:28, 19. Mär. 2015 (CET)
ich wollt' ja nur Diskussion anregen ... du schreibst "Ferchlstraße" - na, dann wär' ja diese Schreibweise anzuwenden, ich hatte ja eh nicht vor, etwas zu ändern, nur für den Fall, dass jemand vor hat, etwas zu ändern meint dankend 12:58, 19. Mär. 2015 (CET)
Meine Lieben,
wenn z. B. auf Straßenschildern "Dr. Franz Ferchl Straße" statt "Dr.-Franz-Ferchl-Straße" steht, dann ist das meiner Meinung nach eher ein Symptom neumodischer „Bindestrichschwäche“ als ein Hinweise auf eine korrekte Schreibweise.
Was die Quelle „Statistik Austria“ betrifft, so wir wissen doch inzwischen, dass die Bundesanstalt „Statistik Österreich“ (Selbstbezeichnung „Statistik Austria“) keinen besonderen Wert auf die korrekte Wiedergabe amtlicher Bezeichnungen legt. Insbesondere deren Straßenverzeichnis ist hinsichtlich Getrennt-, Zusammen- und Bindestrichschreibung von bemerkenswerter Ungenauigkeit. Woran das liegt, kann man nur vermuten. Meine Vermutung ist, dass die Bundesanstalt „Statistik Österreich“ ihre Daten von den Gemeinden selbst hat, bei denen diese Daten aber von EDV-Administratoren und –Operatoren erfasst worden sind, die erfahrungsgemäß auf orthographische Genauigkeit wenig Wert legen.
Man darf auch anmerken, dass die Bundesanstalt „Statistik Österreich“ nicht etwa selbst befugt ist, amtliche Bezeichnungen festzulegen, ihre Aufgaben bewegen sich, wie der Name sagt, im Bereich der Statistik. Die Festlegung der Schreibweise ist durch die jeweilige Gemeinde, meist durch viele verschiedene weit zurückliegende Gemeinderatsbeschlüsse, erfolgt, sodass die ursprünglichen Quellen für die richtige Schreibweise kaum zugänglich sind (und von den Personen, die die erwähnten Straßenverzeichnisse erfasst haben, auch nicht zu Rate gezogen worden sind).
Gerade im Fall der Straßenbezeichnungen der Stadt Hallein ist nicht zu bezweifeln, dass der Gemeinderat seinerzeit relativ umständliche Straßenbezeichnungen festgelegt hat. Anders ist deren Anführung in der – im Salzburgwiki als Grundlage verwendeten – Quelle Penninger nicht zu erklären. Erklärungsbedürftig ist vielmehr, warum in der Praxis meist verkürzte Straßenbezeichnungen verwendet werden, dergestalt dass nicht einmal die Stadt Hallein selbst die vom Gemeinderat beschlossenen amtlichen Straßenbezeichnungen, sondern verkürzte Bezeichnungen verwendet.
Ich vermute, dass die langen Straßenbezeichnungen die korrekten sind, ähnlich wie viele Menschen offiziell „Johann“ oder „Nikolaus“ heißen, aber in der Praxis „Hans“ oder „Klaus“ genannt werden. Ich kann freilich nicht ausschließen, dass der Halleiner Gemeinderat irgendwann offiziell beschlossen hat, statt der langen Straßenbezeichnungen kurze festzusetzen. Dieser Möglichkeit wäre nachzugehen, bevor man die penibel recherchierte Quelle Penninger verwirft.
Meiner Ansicht nach ist die vertrauenswürdigste Quelle für Straßenbezeichnungen generell nicht die Bundesanstalt „Statistik Österreich“, sondern der korrespondierende Salzburgwiki-Artikel, insofern die Autoren dieser Salzburgwiki-Artikel – wie ich als Autor oder Mitautor dieser Artikel sagen kann – sich nicht einfach auf die Angaben der Bundesanstalt „Statistik Österreich“ oder auf Straßenschilder verlassen, sondern auch andere Quellen herangezogen haben (die Überschrift „Falsche Schreibweise vieler Straßennamen“ ist daher als Beschreibung der Straßenschilder und der Lebenswirklichkeit, aber nicht als Charakterisierung des Salzburgwikis geeignet). Daher spreche ich mich dagegen aus, Salzburgwiki-Artikel ohne sorgfältige Prüfung an das Straßenverzeichnis der Bundesanstalt „Statistik Österreich“ oder gar an Straßenschilder anzupassen.
--Karl Irresberger (Diskussion) 13:05, 19. Mär. 2015 (CET)
ja, genau, lieber Karl, ich bin auch dafür, eigentlich alles beim Alten zu belassen, weil's wurscht ist -> "Davisstraße" steht auf dem Schild, an dem ich gestern vorbei gefahren bin und oben drüber, fast nicht lesbar "Henry Wall Davis" und zwar genau so ohne Bindestriche! Ich muss jetzt natürlich wieder fragen, was richtig und was falsch ist, mit oder ohne Bindestrich und est oder Sankt und so? Was ist wirklich wichtig und falsch (kein Ver-Schreib-Irrtum, ob jetzt wieder richtig oder falsch ist? der Verschreibirrtum?) meint dankend Peter (Diskussion) 13:31, 19. Mär. 2015 (CET)
Ich bin nicht der Meinung, dass das eine so wurscht ist wie das andere, und natürlich kann man und sollte man normalerweise die Auffindung einer abweichenden Schreibweise zum Anlass nehmen, die Richtigkeit unserer vorhandenen Schreibweise zu überprüfen. Für mich ist diese Überprüfung in Deinem Beispiel schnell abgeschlossen, da ich Penninger für viel vertrauenswürdiger halte als Straßenschilder.
Hochinteressant ist auch der Hinweis, dass der lange Straßenname in diesem Fall (also wohl auch in den anderen Fällen) doch nicht gänzlich zugunsten des kurzen aufgegeben wurde.
--Karl Irresberger (Diskussion) 13:52, 19. Mär. 2015 (CET)

Leider gibt Penninger selbst keine Quellen an, woher er die genauen Bezeichnungen der Straßennamen hat. Entweder hat er Recht. Oder ich muss jene Quelle noch einmal genauer durchleuchten, bevor ich wirklich alle über 200 Straßenartikel umschreibe - dabei vielleicht auf Hilfe von Karl Irresberger hoffe, wenn er Zeit/Interesse hat, damit alles schneller geht und geordnet/übersichtlich ist - , meint (seufzend;) ) herzlichst --Andrea (Diskussion) 19:48, 19. Mär. 2015 (CET)

Penninger gibt im Vorwort lediglich an, wann und nach wem die Straßen benannt worden sind, nicht jedoch woher er selbst seine Informationen hat. Er erwähnt, dass die Stadt Hallein keine umfassende Darstellung ihrer Geschichte besäße - dies könne sich inzwischen geändert haben.

Folgende Namen werden genannt: Manuskripter der Ratsdiener Moratscher und Dorffeldner, die ihrerseits als Quellengrundlage für Gruber, Wimmer und Kanzler dienen. Die Herren Moratschner und Dorffeldner haben sich wiederum bei folgenden Herren bedient: Metzger, Dürckher, Zauner, Pichler und Zillner.

Mehr steht da leider nicht, meint herzlichst --Andrea (Diskussion) 19:54, 19. Mär. 2015 (CET)

"ich wollt' ja nur Diskussion anregen", so hat Peter oben geschrieben. Das ist ihm voll gelungen, aber ich sehe nicht im Entferntesten einen Anlass, zweihundert Artikel umzuschreiben. --Karl Irresberger (Diskussion) 21:48, 19. Mär. 2015 (CET)