Elisabeth Gürtler-Mauthner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elisabeth Gürtler-Mauthner (* 7. Mai 1950 in Wien) ist eine Wiener Hotelliersfrau.

Salzburgbezug

Elisabeth Gürtler war seit dem Tod ihres Mannes Peter Gürtler 1990 Chefin des Hotels Sacher in Wien und Eigentümerin des ehemaligen Hotels Österreichischer Hof, heute Hotel Sacher, in Salzburg. 1998 übernahm sie auch die Mehrheit im 5-Sterne-Haus Hotel Sheraton Salzburg. Sie ließ das Hotel während des Baus des angrenzenden Kongresshauses einer grundlegenden Renovierungen unterziehen. Im Herbst des selben Jahres wurde auch der Vertrag mit Sheraton für das Hotel Sheraton Salzburg bis 2012 verlängert. Mit einem annähernd gleichwertigen Angebot hatte man die Marriott Kette ausgebotet.

Weiterführend

Für Informationen zu Elisabeth Gürtler-Mauthner, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quelle

Gürtler-Mautner, Elisabeth