Erling-Pedersen-Straße (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Erling-Pedersen-Straße (Hallein)
Länge: ca. 120 m
Startpunkt: Captain-Edward-Partington-Straße (Hallein)
Endpunkt: Dr.-Carl-Kellner-Straße (Hallein)
Karte: Googlemaps

Die Erling-Pedersen-Straße , kurz Pedersenstraße, ist eine Straße in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Die Erling-Pedersen-Straße ist knapp 120 m lang und verläuft von der Captain-Edward-Partington-Straße zur Dr.-Carl-Kellner-Straße .

Namensherkunft

Als Namensgeber der Straße gilt der Ingenieur Erling Pedersen (* 1894; † (unbekannt)), der von 1921 bis 1925 als Oberingenieur, von 1925 bis 1927 als Direktor und von 1927 bis 1939 als Generaldirektor der Zellulosefabrik Hallein arbeitete. Unter seiner Initiative führte man umfangreiche Modernisierungen der Anlagen durch und schuf die Grundlagen für die heutige hochwertige Produktion.

Quelle