Franz Reitzenstein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hofrat Architekt Dipl.-Ing. Franz Reitzenstein (* 17. August 1928; † 19. September 2012) war Landesschulinspektor.

Wirken

Dipl. Ing. Reitzenstein war von 1983 bis 1993 Landesschulinspektor für das technisch-gewerbliche Schulwesen in Salzburg.

Die praxisorientierte Entwicklung des Unterrichts, die enge Kooperation zwischen Schulen und Wirtschaft sowie die organisatorische und inhaltliche Gestaltung berufsbegleitender Ausbildungen im technisch-gewerblichen Schulwesen sind maßgeblich seiner Initiative und Tatkraft zu verdanken.

Sein Einsatz für das Schulwesen in Salzburg wurde mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich gewürdigt.

Quellen