Franz Xaver Huber

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Xaver Huber (* 1760 in Munderfing, .; † unbekannt) war ein Dichter und Schriftsteller.

Salzburgbezug

Er war Verfasser mehrere Schriften zur Geschichte und Personen aus Salzburg. Er war längere Zeit Lehrer am Rupertinischen Collegium in der Altstadt von Salzburg.[1]

1790 übersetzte er Geschichten der Salzburger Emigration von Josef von Gaspani aus dem Lateinischen.[2]

Fußnoten

  1. Quelle ANNO, Salzburger Zeitung, Ausgabe vom 20. August 1872, Seite 2
  2. Quelle ANNO, Salzburger Volksblatt, Ausgabe vom 14. August 1889, Seite 2