Geschichte der Stadt Salzburg (Buch II. erste Hälfte)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Titelbild Buch: Geschichte der Stadt Salzburg (Buch II. erste Hälfte)

Buchtipp: Geschichte der Stadt Salzburg (Buch II. erste Hälfte), Zeitgeschichte bis zum Ausgange des 18. Jahrhunderts, Erste Hälfte

Autor: Franz Valentin Zillner
Herausgeber: Gesellschaft für Salzburger Landeskunde
Verlag:
Erscheinungsjahr: 1890
ISBN

Allgemeine Informationen

357 Seiten, Hardcover, 16 x 24 cm

Digitalisierung

Das Buch wurde von der Bibliothek der Universität von Toronto (Library of University of Toronto) digitalisiert.

Die Kapitel sind online einzeln abrufbar, siehe (Direktlink)

Inhaltsverzeichnis

Salzburgische Stadtgeschichte
II. Theil
Zeitgeschichte
I. Abschnitt Die Ambisontier oder Alaunen (Direktlink)
II. Abschnitt Iuvavum zur Römerzeit (Direktlink)
1. Besitznahme (Direktlink)
2. Römische Einrichtungen (Direktlink)
Grundherrschaft, Verwaltung (Direktlink)
Straßen (Direktlink)
3. Die Municipialstadt (Direktlink)
a. Verfassung (Direktlink)
b. Das weitere Stadtgebiet (Direktlink)
Die Umgebung Iuvavums (Direktlink)
Steuern und Abgaben (Direktlink)
Das Rechtswesen (Direktlink)
Von der bewaffneten Macht (Direktlink)
3. Bevölkerung, Hausbau, Lebensweise (Direktlink)
4. Religionen (Direktlink)
5. Gesamtstaatliches (Direktlink)
III. Abschnitt Merowingisch-bairische Zeit (Direktlink)
von der Einwanderung der Baiern bis zur Errichtung des Erzbistums (Direktlink)
1. Ostgoten, Franken, Baiern (Direktlink)
2. Ansiedlung, Dörfer, Fronhöfe (Direktlink)
3. Häuser, Straßen, Orte, Wälder, Unland (Direktlink)
4. Wirtschaft (Direktlink)
5. Gewerbe, Verkehr (Direktlink)
6. Verwaltung, Rechtswesen (Direktlink)
7. Heidentum (Direktlink)
8. Christentum (Direktlink)
9. Die Anfänge der Stadt Salzburg (Direktlink)
IV. Abschnitt Frühere Kaiserzeit (Direktlink)
Das Fürsterzbistum ein großer Frohnhof (Direktlink)
1. Das Erzbistum (Direktlink)
2. Die Erzbischöfe (Direktlink)
3. Die Grafschaften (Direktlink)
4. Der Vogt (Direktlink)
5. Die Fronhofgewalt in der Stadt (Direktlink)
a. Die Burggrafschaft (Direktlink)
b. Der Stadtrichter und die Rechtsprecher (Direktlink)
6. Der Zechmeister und die Zeche (Direktlink)
7. Die Dienstmannen (Direktlink)
8. Die Handwerker (Direktlink)
9. Verkehr (Direktlink)
V. Abschnitt Spätere Kaiserzeit (Direktlink)
Zeit der Landeshoheit (Direktlink)
1. Das Fürstentum (Direktlink)
2. Die Erzbischöfe (Direktlink)
3. Adelige und bürgerliche Dienstmannen (Direktlink)
3. Dienstmannen im Rechts- und Fehdegang (Direktlink)
Fehden (Direktlink)
4. Die Landesfürstliche Gewalt in der Stadt (Direktlink)
Die Stadtrichter (Direktlink)
Die Stadtschreiber (Direktlink)
5. Stadtverfassung (Direktlink)
Die Städtischen Parteien und der Friedbrief von 1287 (Direktlink)
6. Stadtverwaltung (Direktlink)
Bürgerliches Regiment (Direktlink)
Volkslust und Feste (Direktlink)
Stadteinkommen (Direktlink)
Stadtfrieden (Direktlink)
Amtsleute und Diener (Direktlink)
Die Bürgermeister bis 1482 (Direktlink)
Die Einnahmen der Stadt (Direktlink)
Die Ausgaben der Stadt (Direktlink)
Die Spitalsmeister (Direktlink)
7. Handel und Verkehr (Direktlink)
Die Venediger Kaufleute (Direktlink)
Übersicht der Handelswege nach Friaul und Venedig (Direktlink)
8. Gewerbe und Handwerker (Direktlink)
9. Volkskrankheiten (Direktlink)

Weblink

archive.org/II. Buch / Erste Hälfte
Inhaltsverzeichnis für beide Hälften

Rezension 1

Hier können weitere Rezensionen eingetragen werden!

Rezension 2

Hier können weitere Rezensionen eingetragen werden!

Quelle

  • Das Buch