Gewerbegebiet Thalgau

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
das Gewerbegebiet mit dem Breitwies Hochwasserretensionsbecken‎‎ in Thalgau

Das Gewerbegebiet Thalgau befindet sich westlich des Gemeindezentrums der Flachgauer Marktgemeinde Thalgau.

Breitwies als erstes Gewerbegebiet in Thalgau

Der große Platzbedarf durch die Wirtschaftsentwicklung in Thalgau hatte besonders in den 1960er Jahren zu Beginn auf die Breitwies ihre Auswirkungen. Die Streuwiesen erschienen im Vergleich zum sonstigen fruchtbaren Acker und Grünland weniger wertvoll, was sich auch im niedrigen Grundpreis ausdrückte.

Die erste Ansiedlung von Betrieben ergab sich hier eher zufällig und ohne ein klares Gesamtkonzept und es war auch lange kein einheitliches Erscheinungsbild gegeben. Wegen der auf dem Gelände anfangs barackenartigen, verstreut errichteten Gebäuden hatte sich dort die sehr treffende Bezeichnung "Goldgräbersiedlung" ergeben. Ein bisschen von diesem Charakter ist im Gewerbegebiet Breitwies auch heute noch erkennbar.

Gewerbegebiet Enzersberg

Sony-Werksanlage im Gewerbegebiet Enzersberg

Ein weiteres Gewerbegebiet befindet sich in Enzersberg, einer Katastralgemeinde von Thalgau. Auf ihm befindet sich u. a. die Werksanlage von SONY. Sie stellte im Jahr 1987 die erste Firmenanlage dar, die am zusätzlich geschaffenen Gewerbegebiet Enzersberg errichtet wurde. Inzwischen (Stand 2012) befinden sich dort zahlreiche Betriebe.

Quelle