Gonzaga Schwendmayr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwester Gonzaga Schwendmayr SCVP († 1943) war Lehrerin und Direktorin der Private Mädchen-Volksschule Bramberg der Barmherzigen Schwestern.

Leben

Schwester Gonzaga Schwendmayr übernahm 1890 die Leitung der Privaten Mädchen-Volksschule Bramberg der Barmherzigen Schwestern und war in dieser Funktion bis zur Auflösung der Schule 1938 tätig.

Ehrung

Schwester Gonzaga Schwendmayr war Trägerin des Goldenen Verdienstkreuzes.

In Anerkennung ihrer Verdienste verlieh ihr die Gemeinde Bramberg 1924 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quellen

  • Lahnsteiner, Josef: Oberpinzgau von Krimml bis Kaprun. Eine Sammlung geschichtlicher, kunsthistorischer und heimatkundlicher Notizen für die Freunde der Heimat. Selbstverlag, Hollersbach 1956.
  • Hönigschmid, Hans: Bramberg am Wildkogel. Gemeinde Bramberg 1993.
Zeitfolge
Vorgänger

Schwester Hieronyma Wahrstätter

Schulleiterin der Private Mädchen-Volksschule Bramberg
18901938
Nachfolger

Schwester Silveria Haunsberger