Großes Ochsenhorn

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Großes Ochsenhorn
Das Große Ochsenhorn, links hinten das Große Wiesbachhorn.
Großes Ochsenhorn Aufstiegsweg

Das Große Ochsenhorn ist ein Berg im Pinzgau. Es gehört zu den Loferer Steinbergen und ist 2 511 m ü. A. hoch.

Geografie

Es befindet sich im südwestlichen Gemeindegebiet von St. Martin bei Lofer.

Erreichbarkeit

Man erreicht den Gipfel auf dem markierte Weg, der am beginnt am Sattel des Sattelhorns. Von dort ist leichte Kletterei notwendig, die etwa eine Stunde ab Sattelhorn dauert.

Das Sattelhorn erreicht man

über das Loferer Hochtal und die Schmidt-Zabierow-Hütte, markiert, in etwa vier Stunden
von St. Martin bei Lofer vom westlichen Kirchental aus, vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Kirchental über den Schärdinger Steig, vorbei an der Praxer Eishöhle und dem Prax-Biwak. über den Schärdinger Steig, markiert, 3,5 Stunden, leichte Kletterei
von St. Ulrich am Pillersee über das Grieseltal und Rotschartel, nicht markiert, 4,5 Stunden

Quellen

Weblinks