Heiliger Florian an der Feuerwehrzeugstätte FF Seeham

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der heilige Florian an der Feuerwehrzeugstätte ist eine Statue in der Flachgauer Gemeinde Seeham.

Geschichte

Die Statue wurde 1967 von der Familie Dorothea und Dr. Walter Seidlhofer der Freiwilligen Feuerwehr Seeham gespendet. Bei der Florianifeier am 7. Mai 1967 wurde sie von Pfarrer Klaushofer geweiht. Die Statue wurde Bildhauer Kirchmaier aus St. Florian bei Linz geschaffen. 1987 wurde die Statue restauriert.

Beschreibung

Die Figur des Heiligen ist an der Ostseite der Feuerwehrzeugstätte in einer Rundbogennische aufgestellt. Die Statue ist modern gearbeitet und gefasst. Er hält in der rechten Hand ein Banner, in der linken Hand einen Wasserbottich, aus dem Wasser auf ein brennendes Haus rinnt.

Quelle