Hinterbrummerkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hinterbrummerkreuz ist ein Wegkreuz im Ortsteil Untereching der Flachgauer Gemeinde St. Georgen bei Salzburg.

Geschichte

Das Kreuz stammt wahrscheinlich aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Früher stand ein großer Lärchenbaum daneben.

Beschreibung

Das Kreuz steht an der Straßenkreuzung Bauernstraße - Überfuhrstraße neben dem alten Hinterbrummergut. Die Schauseite ist nach Südsüdwest gerichtet.Der Christus-Korpus und die Marienfigur sind aus Eisenguss, mit Silberbronze gestrichen und auf einem Eisenkreuz befestigt. Dieses ist wiederum auf einem Holzkreuz befestigt. Über dem Kreuz befindet sich ein einfaches Holzdach.

Quelle