Holzinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Holzing am Thalgauberg, über der Ortschaft Holzing befindet sich die Schernthan

Holzinger (auch Holzing genannt) ist ein östlichter Ortsteil der Ortschaft Thalgauberg in der Marktgemeinde Thalgau.

Geografie

Holzinger grenzt an die Ortschaft Irrsberg in der Gemeinde St. Lorenz im Bundesland Oberösterreich an.

Etwa 200 Höhenmeter oberhalb von Holzinger liegt der Weiler Schernthan.

Erwähnenswert ist auch ein sehr schönes Moor, östlich von der Jausenstation Barham in Holzinger gelegen. Fernab jedes Durchzugsverkehrs ist Holzinger ein Ort der Ruhe.

Vor den Jahren um 1960 hatte Holzinger unter dem Handicap einer sehr schlechten verkehrsmäßigen Erschließung zu leiden. Erst der Bau eines Güterweges durch den Vetterbachgraben machte auch für Lkw die Zufahrt möglich. Für das Zustandekommen hatte sich seinerzeit der Plainerbauer Andreas Karl aus Holzing besonders verdient gemacht.

Inzwischen gibt es eine neue, großzügig ausgebaute Zufahrtsstraße. Der ehemalige Güterweg entlang des Vetterbachgrabens, der anfangs der 1960er Jahre erichtet wurde, findet jetzt als Wanderweg Verwendung. Er führt auch an einer neu errichteten Kneippanlage vorbei.

Bildergalerie

weitere Bilder

 Holzinger – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle

Weblinks