Kleiner Kohlweißling

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salzburg, Flachgau, Thalgau, 2002.08.02, Bild von: Michael Kurz

Der Kleine Kohlweißling (Pieris rapae) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Weißlinge (Pieridae).

Allgemeines

Der Kleine Kohlweißling ist einer der häufigsten Schmetterlinge, der auch auf unseren Wirtschaftswiesen überleben kann. Er ist deutlich kleiner als der sehr ähnliche Große Kohlweißling und unterscheidet sich vom noch häufigeren Rapsweißling, mit dem er zusammen fliegt, durch das Fehlen der dunklen Adern auf der Hinterflügel-Unterseite. Die grüne Raupe dieses Weißlings lebt auf Kreuzblütlern, darunter besonders gern auch auf Kohl und Kraut.

Weblinks

Quelle