Kobernaußerwald

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Katztal
Heidelbeersträucher im Kobernaußerwald
Typische Kobernaußerwald-landschaft, Forstweg in der Nähe von Schneegattern zur Wienerhöhe

Der Hausruck- und Kobernaußerwald bilden gemeinsam eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas.

Lage

Der Kobernaußerwald befindet nördlich von Straßwalchen, unmittelbar nach der Salzburger Landesgrenze in Oberösterreich im Innviertel.

Größe

Er erstreckt sich über eine Fläche von etwa 600 km². Die höchste Erhebung des Kobernaußerwaldes ist der Hobelsberg mit 777 m ü. A. im östlichen des Kobernaußerwaldes.

Allgemeines

Der Kobernaußerwald ist ein beliebtes Ausflugsgebiet. Im nördlichen Teil, an der L 508, der Kobernaußer Straße, befindet sich der Aussichtsturm Jagleck. Im Sommer wird das Gebiet von zahlreichen Heidelbeerpflückern besucht.

Bekannte Orte am Rande sind im Westen Munderfing und Mattighofen, im Norden Maria Schmolln, St. Johann am Walde und Lohnsburg und im Süden Frankenmarkt.

Verkehrserschließung

Kobernaußer Straße, Ansicht vom Aussichtsturm am Steiglberg in Lohnburg aus

Ziemlich genau in der Mitte führt eine Nord-Süd-Straßenverbindung von Schneegattern nach Waldzell, mit einer Abzweigung im Wald nach St. Johann am Walde, die Kobernaußer Straße. Die alte Straße führte über die Wienerhöhe (751 m ü. A.) und ist heute ein für den Verkehr gesperrte Forststraße.

Windkraftstandort Kobernaußerwald

Hauptartikel Windpark Munderfing

Nachdem im großen Gebiet des Kobernaußerwaldes kaum Besiedlungen bestehen und eine gute Windlage vorliegt, wurden seit Anfang des 21. Jahrhunderts in ihm mehrere Projekte als Windparkstandort entwickelt. Am Steiglberg in der Nähe von Lohnsburg befindet sich bereits seit 1999 eine Windkraftanlage. Im Jahr 2014 wurde der Windpark Munderfing mit fünf Windrädern errichtet.

die Weite des[Kobernaußerwaldes, (nördliche) Ansicht vom Windrad II vom Windpark Munderfing
Panoramabild Kobernaußerwald-Südaussicht vom Weißenstein nahe dem Windrad II

Weiterführend

Für Informationen zu Kobernaußerwald, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Bilder

 Kobernaußerwald – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblinks

Quellen