Hauptmenü öffnen

Landschitzhütte

die Landschitzhütte

Die Landschitzhütte (1 811 m ü. A.) ist eine Almhütte im Lungau in den Schladminger Tauern beim unteren Lanschitzsee.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Hütte befindet sich am westlichen Ufer des unteren Landschitzsees am nordöstlichen Ende des Landschitzbachtals, das vom Lessachtal in diese Hochkar führt.

Nördlich der Hütte steigt das Gelände steil von 1 800 auf 2 300 m ü. A. (Landschitzscharte) bis 2 661 m ü. A. (Zischken) an.

Bei der Hütte treffen sich drei alpine Steige: vom Lessachtal herauf führt ein Wanderweg entlang des Lan(d)schitzbaches. Dieser teil sich in einen Steig zum Gipfel des Schönecks (vorbei am mittleren und oberen Landschitzsee) und in einen Steig über die Landschitzscharte in das steirische Kleinsölktal.

Bewirtschaftung

Die Landschitzhütte ist nicht bewirtschaftet.

Bildergalerie

Quelle

Weblinks

Einzelnachweise