Margarethe Ausweger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Margarethe Ausweger (* 26. März 1946) ist ÖVP-Lokalpolitikerin, insbesondere Obfrau des Seniorenbundes in Lehen und ehemalige kurzzeitige Gemeinderätin der Stadt Salzburg.

Leben

Als Obfrau des Seniorenbundes in Lehen betreut Ausweger in einem für die ÖVP traditionell schwierigen Stadtteil mehr als 600 Vereinsmitglieder. In ihrer Tätigkeit verbindet sie intensive Arbeit und durchdachte Konzepte mit spontaner Herzlichkeit. Ihr Lebensmotto: „Das Gute liegt so nah!“

Dem Salzburger Gemeinderat gehörte sie vom 1. Februar 2013 – sie war nach dem Ausscheiden Eva Weissenbachers auf den freigewordenen Gemeinderatssitz nachgerückt – bis zur Gemeinderatswahl 2014 an, wobei sie Mitglied des Sozial- und des Altstadtausschusses war.

Die seit mehr als 60 Jahren in Lehen verankerte Hausfrau ist verheiratet und Mutter einer Tochter.

Quellen