Mitglieder des Salzburger Gemeinderates

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Liste von Mitgliedern des Salzburger Gemeinderates.

Mitglieder des Salzburger Gemeinderates sind oder waren[1], gereiht nach Wahlperioden:

Nach den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 2014

Bürgermeister:

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

Gemeinderäte:
(Laut Wahlergebnis vom 9. März 2014[2] nach der Reihung der Wahlliste):

Nach den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 2009

Bürgermeister:

Dr. Heinz Schaden (SPÖ)

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

  • Johann Padutsch (Bürgerliste)
  • Mag. Claudia Schmidt (ÖVP)

Gemeinderäte:

Nach den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 2004

(Stand: 2004)

Bürgermeister:

Dr. phil. Heinz Schaden (SPÖ)

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Mag. DDr. Karl Gollegger (ÖVP), seit Dez. 2004: Dipl.-Ing. Harald Preuner
  • Ing. Dr. phil. Josef Huber (SPÖ)

Stadträte:

  • Dr. Martin Panosch (SPÖ)
  • Johann Padutsch (Bürgerliste)

Gemeinderäte:

Nach den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 1999

(Stand: 2001)

Bürgermeister:

Dr. phil. Heinz Schaden (SPÖ)

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

  • Ing. Dr. phil. Josef Huber (SPÖ)
  • Johann Padutsch (Bürgerliste)

Gemeinderäte:

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1992

(Stand: 1994)

Bürgermeister:

Dr. iur. Josef Dechant, Angestellter

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Dr. phil. Heinz Schaden, Medienreferent
  • Johann Padutsch, Fernmeldetechniker

Stadträte:

  • Ing. Dr. phil. Josef Huber, Postbeamter
  • Mag. iur. Siegfried Mitterdorfer, Richter

Gemeinderäte:

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1987

(Stand: 1991)

Bürgermeister:

  • Dr. iur. Harald Lettner, Rechtsanwalt

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Dr. iur. Josef Dechant, Angestellter
  • Dr. Herbert Fartacek, Professor der Pädagogischen Akademie

Stadträte:

  • Veronika Garber, Bilanzbuchhalterin
  • Dietrich Masopust, Bautechniker

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
  • ÖVP:
    • Margit Bauer, Hausfrau
    • Anton Bucek, Werbekaufmann
    • Bärbel Baxrainer, Fremdenführerin
    • Dr. iur. Renatus Capek
    • Dr. iur. Josef Dechant, Angestellter, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Dr. Franz Gartner, Steuerberater
    • Erwin Klemm, Stadtparteisekretär
    • Ing. Dr. iur. Karl Mayr, Landesbeamter
    • Dr. rer. comm. Dipl.-Kfm. Erich Wanek, Pensionist
  • FPÖ:
    • Gerhard Höggerl, Kfz-Mechanikermeister
    • Dr. phil. Erich Marx, Beamter
    • Dietrich Masopust, Bautechniker, Stadtrat
    • Mag. iur. Siegfried Mitterdorfer, Richter
    • Petrus Ruppe, Kaufmann
    • Erich Schäffer, Tischler, Arbeiterkammerrat
  • Bürgerliste:
    • Dietlinde Kurz, Hausfrau
    • Dr. Elisabeth Moser, Sozialarbeiterin
    • Johann Padutsch, Fernmeldemonteur
    • Dr. med. univ. Eckhard Schaller, praktischer Arzt
    • Wilfried Rogler, Marketing+PR Manager

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1982

Bürgermeister:

Dipl.-Ing. Josef Reschen, Bauingenieur

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Gerhardt Bacher, Optikermeister
  • Gerhard Buchleitner, Landessekretär des ÖGB

Stadträte:

Gemeinderäte

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1977

(Stand: 1979)

Bürgermeister:

Heinrich Salfenauer

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
    • Gerhard Buchleitner, Landessekretär des ÖGB, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Matthias Egger, Direktor-Stellvertreter der Salzburger Gebietskrankenkasse
    • Ferdinand Esterbauer, Angestellter
    • Dr. Herbert Fartacek, Professor der Pädagogischen Akademie
    • Dr. iur. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat i. R. der Salzburger Landesregierung, Stadtrat
    • Hans Hoffmann, Bundesbahn-Beamter
    • Olga Irnberger, Angestellte
    • Dr. iur. Harald Lettner, Rechtsanwalt
    • Dipl.-Ing. Josef Reschen, Landesbeamter
    • Heinrich Salfenauer, Bürgermeister
    • Katharina Steindl, Hausfrau
    • Helmut Stocker, Angestellter
    • Max Süka, Bundesbahnbediensteter
    • Helmut Till, Architekt, Direktor
    • Adelgunde Vogel, Arbeits-Oberlehrerin
    • Erich Zobl, Postbeamter
  • ÖVP:
  • FPÖ:
    • Dr. iur. Robert Aspöck, Rechtsanwalt
    • Dipl.-Vw. Margot Hofer, Hausfrau
    • Dietrich Masopust, Bautechniker
    • Manfred Petereit, Kaufmann
    • Alfred Plaichinger, Zollbeamter
    • Erich Schäffer, Tischler, Arbeiterkammerrat
    • Josef Schmittner, Verkaufsleiter
    • Dr. iur. Waldemar Steiner, Notar, Bürgermeister-Stellvertreter
  • Bürgerliste:
    • Herbert Fux, Schauspieler

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1972

(Stand: 1976)

Bürgermeister:

Heinrich Salfenauer

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Dr. iur. Franz Kläring, Abteilungsleiter der Wirtschaftskammer
  • Dr. iur. Waldemar Steiner, Notar

Stadträte:

  • Dr. iur. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat. der Salzburger Landesregierung
  • Dr. iur. et rer. pol. Fritz Rücker, Arbeiterkammersekretär
    • Gerhard Buchleitner, Landessekretär des ÖGB, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Matthias Egger, Direktor-Stellvertreter der Salzburger Gebietskrankenkasse
    • Ferdinand Esterbauer, Angestellter
    • Wilhelm Gerlitsch, Bundesbahnbediensteter
    • Dr. iur. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung, Stadtrat
    • Hans Hoffmann, Bundesbahnbediensteter
    • Olga Irnberger, Angestellte
    • Dipl.-Ing. Dr. Hans Kettl, Direktor
    • Adolf Merz, Direktor des Polytechnischen Lehrganges
    • Dipl.-Ing. Josef Reschen
    • Heinrich Salfenauer, Bürgermeister
    • Helmut Stocker, Angestellter
    • Max Süka, Bundesbahnbediensteter
    • Helmut Till, Architekt, Direktor
    • Adelgunde Vogel, Arbeits-Oberlehrerin
  • ÖVP:
    • Gerhardt Bacher, Optikermeister
    • Martin Forsthuber, Angestellter
    • Franz Henkel, Angestellter
    • Dipl.-Ing. Dr. Kurt Jonak, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung
    • Dr. iur. Franz Kläring, Abteilungsleiter der Wirtschaftskammer, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Franz Klingspigl, Kaufmann
    • Hubert Mitter, Stadtparteisekretär
    • Josef Moosbrucker, Landwirt
    • Josef Moosbrucker, Landwirt
    • Dipl.-Vw. Bruno Oberläuter, Angestellter
    • DDr. Fritz Rücker, Sekretär der Salzburger Arbeiterkammer
    • Dr. phil. Walter Sulzberger, Direktor des Salzburger Bildungswerkes
    • Dr. iur. Karl Wagner, Prof., HSL
    • Helmut Weyrer, Postbeamter
    • Dipl.-Kfm. Dr. rer. comm. Hans Zobl, Wirtschaftstreuhänder
  • FPÖ:

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1967

(Stand: 1971)

Bürgermeister:

Heinrich Salfenauer

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • JDr. Franz Kläring, Abteilungsleiter der Wirtschaftskammer
  • Dr. iur. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung

Stadträte:

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
    • Dipl.-Arch. Hanns Enhuber
    • Ferdinand Esterbauer, Polizeibeamter
    • Wilhelm Gerlitsch, Bundesbahn-Bediensteter
    • Dr. iur. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Hans Hoffmann, Bundesbahn-Adjunkt
    • Josef Holleis, wirkl. Amtsrat
    • Olga Irnberger, Angestellter
    • Dipl.-Ing. Dr. Hans Kettl, Direktor
    • Eduard Kittl, wirkl. Amtsrat
    • Heimo Lorenz, Angestellter
    • Dr. Herbert Meister, Senatsrat
    • Adolf Merz, Direktor des Polytechnischen Lehrganges
    • Walter Pressl, Vorstand-Stellvertreter der Nationalbank
    • Heinrich Salfenauer, Bürgermeister
    • Ing. Johann Steininger
    • Helmut Stocker, Krankenkassenbediensteter
    • Max Süka, Bundesbahnbediensteter
    • Ing. Helmut Till, Architekt
    • Adelgunde Vogel, Arbeits-Oberlehrerin
  • ÖVP:
    • Rudolf Arnold, Hauptschul-Oberlehrer
    • Gerhardt Bacher, Optikermeister
    • Dr. Herbert Glaser, Mittelschul-Professor
    • Dipl.-Ing. Dr. Kurt Jonak, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung
    • Dr. iur. Franz Kläring, Abteilungsleiter der Wirtschaftskammer, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Roland Mittermayer, Bäckermeister
    • Josef Moosbrucker, Landwirt
    • Dipl.-Vw. Bruno Oberläuter, Angestellter
    • DDr. Fritz Rücker, Sekretär der Salzburger Arbeiterkammer
    • Dr. Eduard Schöpfer, Magistratsrat
    • Martha Weiser, Lehrerin, Stadträtin
    • Helmut Weyrer, Postbeamter
    • August Wurzenrainer, Kommerzialrat, Kaufmann
  • FPÖ:

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1962

(Stand: 1966)

Bürgermeister:

Alfred Bäck, Direktor der Salzburger Sparkasse, Kommerzialrat

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

  • Heinrich Salfenauer, Bezirkssekretär der SPÖ
  • Martha Weiser, Lehrerin, LAbg.

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
    • Alfred Bäck, Direktor der Salzburger Sparkasse, Bürgermeister, Kommerzialrat
    • Josef Brandstätter, Prokurist der Salzburger Stadtwerke
    • Dipl.-Arch. Hanns Enhuber
    • JDr. Alois Hanselitsch, wirkl. Hofrat der Salzburger Landesregierung
    • Elfriede Kaschnitz, Landesfrauensekretärin der SPÖ
    • Eduard Kittl, Landesbeamter
    • Adolf Merz, Hauptschul-Oberlehrer
    • Hans Müller, Transportunternehmer
    • Kurt Preußler, Direktor
    • Hans Prohaska, Tapezierer
    • Heinrich Salfenauer, Stadtrat
    • Dr. Karl Schmidt, Leiter des Landesarbeitsamtes Salzburg
    • Maria Springle, Hausfrau
    • Johann Steininger, Ing.
    • Max Süka, Bundesbahnbediensteter
    • Helmut Till, Ing.
  • ÖVP:
    • Rudolf Arnold, Hauptschul-Oberlehrer
    • Dr. Herbert Glaser, Mittelschul-Professor
    • Dr. Kurt Jonak, wirkl. Hofrat
    • Dr. Franz Kläring, Kammersekretär
    • Josef Moosbrucker, Bauer
    • Dipl.-Vw. Bruno Oberläuter, Angestellter
    • Herbert Pocherdorfer, Gastwirt
    • Ing. Alois Reinthaler, Baumeister
    • Dr. Eduard Schöpfer, Gemeindebediensteter
    • Dr. Walter Vavrovsky, Rechtsanwalt, Stadtrat
    • Martha Weiser, Lehrerin, LAbg.
    • Helmut Weyrer, Postbeamter
    • Gisela Wünsch, Hausfrau
    • August Wurzenrainer, Kommerzialrat, Kaufmann
  • FPÖ:
    • Johann Hüttmayr, Heizungstechniker
    • Hermann Ingram, Prokurist
    • UMDr. Walter Jentsch, Facharzt
    • Ing. Fritz Ledermann, Kaufmann
    • Thilde Rybak-Erlach, Hausfrau
    • Jakob Schleicher, Verkehrsbediensteter
    • Josef Schmittner, Handelsangestellter
    • JDr. Waldemar Steiner, Notariatssubstitut
    • Sepp Weilhartner, Oberlehrer, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Alois Zillner, Bauer (1962 bis 1964)
  • KPÖ:

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1957

(Stand: 1961)

Bürgermeister:

Alfred Bäck, Direktor der Salzburger Sparkasse, Kommerzialrat

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

  • Heinrich Salfenauer, Bezirkssekretär der SPÖ
  • Dr. Walter Vavrovsky, Rechtsanwalt

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
    • Alfred Bäck, Direktor der Salzburger Sparkasse, Bürgermeister, Kommerzialrat
    • Josef Brandstätter, Zentralbetriebsrat des E-Werks
    • Leopold Czermak, Bankbeamter
    • Dipl.-Arch. Hanns Enhuber
    • Anton Fellinger, Direktor der Wohnbaugesellschaft „Neue Heimat“
    • Dr. Alois Hanselitsch, ObRgsR. der Salzburger Landesregierung
    • Emma Hargassner, Hausfrau
    • Elfriede Kaschnitz, Landesfrauensekretärin der SPÖ
    • Adolf Merz, Hauptschullehrer
    • Franz Ott, Kaufmann
    • Franz Planer, Bahn-Zentralinspektor, Direktor der Lokalbahn
    • Hans Prohaska, Tapezierer
    • Heinrich Salfenauer, Stadtrat
    • Ing. Johann Steininger
    • Dipl.-Vw. Dr. Leonhard Voithofer, Bauingenieur
    • Samuel Zankl, Maschinensetzer
  • ÖVP:
  • FPÖ:
  • KPÖ:
    • Heinrich Falterbauer, Bundesbahn-Fahrdienstleiter

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1953

(Stand: 1956) Bürgermeister:

Stanislaus Pacher

Bürgermeister-Stellvertreter:

  • Hans Donnenberg, ObMagR.
  • Dipl.-Ing. Dr. techn. Otto Ponholzer, Architekt

Stadträte:

Gemeinderäte:

  • SPÖ:
    • Alfred Bäck, Direktor der Salzburger Sparkasse, Stadtrat
    • Josef Brandstätter, E-Werks- Angestellter
    • Anton Fellinger, Geschäftsführer der Wohnbaugesellschaft „Neue Heimat“
    • Dr. Alois Hanselitsch, ObRgsR.
    • Therese Kaltenegger, Hausfrau
    • Elfriede Kaschnitz, Landesfrauensekretärin der SPÖ
    • Adolf Merz, Hauptschullehrer
    • Franz Ott, Kaufmann
    • Stanislaus Pacher, Bürgermeister
    • Franz Planer, Betriebsleiter der SVB, Lokalbahnen
    • Hans Prohaska, Tapezierer
    • Heinrich Salfenauer, Bezirkssekretär der SPÖ
    • Karl Steinocher, Bundesbahnbeamter
    • Dipl.-Vw. Dr. Leonhard Voithofer, Bauingenieur
    • Samuel Zankl, Maschinensetzer
  • ÖVP:
    • Franz Binder, Hotelier
    • Hans Donnenberg, ObMagR., Bürgermeister-Stellvertreter
    • Hildegard Duffek, Bezirkssekretärin des Roten Kreuzes
    • Dr. Herbert Glaser, Mittelschul-Professor
    • Josef Haslauer, Bauer
    • Risa Kaut, Gewerkschaftssekretärin
    • Josef Koppler, Schuhmachermeister
    • Anton Porenta, Stadtschulinspektor, Regierungsrat
    • Josef Prechtl, Kaufmann
    • Hans Probst, Beamter
    • Ing. Alois Reinthaler, Baumeister
    • Hans Ungar, Bundesbahn-Bediensteter
    • Mag. pharm. Alois Wölfler, Apotheker
    • Gisela Wünsch, Hausfrau
  • WdU:
    • Gunda Amoser, Hausfrau
    • Dr. Fritz Bernhold, Rechtsanwalt, parteiungebunden
    • Christian Gurschner, Angestellter
    • Hermann Ingram, Bankbeamter, parteiungebunden
    • Karl Ostermaier, Pensionist, Gemeindewirtschaftsverband
    • Dipl.-Ing. Dr. techn. Otto Ponholzer, Architekt, Bürgermeister-Stellvertreter
    • Dr. Kurt Richter, selbständiger Kaufmann, Chemiker, parteiungebunden
    • Franz Rothschädl, Prokurist, parteiungebunden
    • Jakob Schleicher, Obusfahrer, parteiungebunden
    • Sepp Weilhartner, Lehrer
  • VO:
    • Heinrich Falterbauer, Bundesbahn-Fahrdienstleiter

Nach den Gemeindevertretungswahlen 1949

(Stand: 1951)

Bürgermeister:

Anton Neumayr, Hofrat

Bürgermeister-Stellvertreter:

Stadträte:

  • Stanislaus Pacher, Angestellter
  • Dipl.-Ing. Dr. techn. Otto Ponholzer, Architekt

Gemeinderäte:

Nach den Gemeinderatswahlen 1931

Nach der Gemeinderatswahl 1927

(Stand: 1928)

Bürgermeister:

Max Ott, Hofrat (großdeutsch)

Vizebürgermeister:

Gemeinderäte:

(Berufs- und Parteizugehörigkeit, soweit angegeben, laut Schausberger[3] nach dem Stand von 1931)

Nach der Gemeinderatswahl 1923

(Stand: 1924/25/26)

Bürgermeister:

Josef Preis, Färbermeister

Vizebürgermeister:

  • Richard Hildmann, Ingenieur
  • Michael Dobler, Bäckermeister
  • Karl Lackner, Direktor, Kommerzialrat

Gemeinderäte:

(Berufs- und Parteizugehörigkeit, soweit angegeben, laut Schausberger[3] nach dem Stand von 1931)

Nach der Gemeinderatsergänzungswahl 1921

(Stand: 1923)

Bürgermeister:

Josef Preis, Färbermeister

Vizebürgermeister:

  1. Michael Dobler, Bäckermeister
  2. Josef Beinkofer, Privat
  3. Richard Hildmann, Ingenieur

Gemeinderäte:

Nach den Gemeinderatswahlen 1919

Provisorischer Gemeinderat 1918–1919

Bürgermeister:

Max Ott

Bürgermeister-Stellvertreter:

Gemeinderäte (unvollständig):

(großteils nach Voithofer[4])

Quellen, Anmerkung

  1. die Vollständigkeit der Listen ist insofern fraglich, als in jeder Wahlperiode ein bestimmter Zeitpunkt betrachtet wird; der vor- und der nachherige Stand bleiben daher, soweit nicht anders angegeben, unberücksichtigt.
  2. Amtsblatt der Landeshauptstadt Salzburg, Folge 5/2014 vom 14. März 2014, S.4: Kundmachung über das Ergebnis der Wahl zum Gemeinderat der Landeshauptstadt Salzburg
  3. 3,0 3,1 3,2 Schausberger, Franz: Alle an den Galgen! Der politische »Takeoff« der »Hitlerbewegung« bei den Salzburger Gemeindewahlen 1931. Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Salzburg, Band 26, S. 217-219.
  4. Voithofer, Richard: »Drum schließt Euch frisch an Deutschland an ...« Die Geschichte der Großdeutschen Volkspartei in Salzburg 1920-1936, Wien 2000 (= Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Band 9, S. 52.

Siehe auch