Mark Lang

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mark Lang (1. Juli 1971)[1] ist Teammanager des FC Red Bull Salzburg.

Allgemeines

Mark Lang kümmert sich seit Ende 2006 um die organisatorischen Belange der Mannschaft. Er zählt damit neben Clubangestellten wie Tormanntrainer Herbert Ilsanker (seit 2005), Clubarzt Helmut Klampfer (seit 2005), Übersetzer und Integrationsmanager Mustapha Mesloub (seit 2005) oder Sportdirektor Christoph Freund (seit 2006) zu den längstdienenden Mitgliedern des Betreuerstabs.

Lang obliegt in Abstimmung mit den Reiseagenturen die Organisation von Trainingslagern oder Auswärtsfahrten, wie die genaue Planung der Reiseroute und die Logistik des Trainingsequipments. Zudem ist er erster Ansprechpartner für alle Spieler und Trainer, wenn sie im Trainingslager Anliegen abseits des Fußballplatzes haben. Da wacht der Teammanager dann schon auch einmal über ein Handy, auf dem Spieler über einsetzende Wehen der eigenen Frau informiert werden sollen.[2]

Quellen

Einzelnachweise