1971

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  19. Jahrhundert |  20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
 |  1940er |  1950er |  1960er |  1970er | 1980er | 1990er | 2000er |
◄◄ |   |  1967 |  1968 |  1969 |  1970 |  1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1971:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Horst Moosleitner Direktor der Volksschule Adnet
... erhält Leopold Müller-Salzburg den Ring der Stadt Salzburg
... wird der Riese vom Pass Gschütt, der zweitgrößte in Österreich entdeckte Ammonit, gefunden
... tritt Hans Jörg Bachmaier in den Dienst des Magistrats Salzburg
... wird Kurt Preussler Präsident der Salzburger Volkshilfe
... wird die Schule im Missionshaus St. Rupert in Bischofshofen erstmals externen Schülern zugänglich gemacht
... wird die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Eugendorf als eigenständiger Verein gegründet
... gewinnt der HSV Salzburg die 3. Klasse A des SFV
... gewinnt der SSK 1919 die Landesliga des SFV
... gewinnt der SK Bischofshofen die Regionalliga West
... erhält die Volksschule Radochsberg Zentralheizung
... findet das erste Amselsingen in Bischofshofen statt
... findet das Egelseefest in Golling an der Salzach zum ersten Mal statt
... wird der SSK 1919 Fußballlandesmeister
... wird Klaus Gmeiner Leiter der Literatur- und Hörspielabteilung des ORF Landesstudios Salzburg
... wird Hans Paarhammer zum Priester geweiht
... wird das Museum Burg Golling eröffnet
... wird der SV Austria Salzburg Vizemeister der Nationalliga und erreicht damit den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte
... gibt es eine Bergankunft des Giro d'Italia auf dem Großglockner
... wird Gerhard Wimberger Direktoriumsmitglied der Salzburger Festspiele
... erhält Michael Haslinger das Große Ehrenzeichen des Landes Salzburg
... wird Josef Kaut Präsident der Salzburger Festspiele
... wird die Fußballsektion des HSV Saalfeldens aufgelöst
... wird die Salzburger Sand- und Kieswerke GmbH gegründet
... wird in Salzburg-Parsch eine Straße nach Frieda Richard benannt
... wird der Kindergarten im Pfarrhof von Obertrum eröffnet
... erfolgt die Gründung der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein
... wird an der Universität Salzburg ein Institut für Ökomenische Theologie eingerichtet
... dirigiert Riccardo Muti erstmals bei den Salzburger Festspielen
... legt Anita Strebl die Lehramtsprüfung für Anglistik und Germanistik an der Universität Salzburg ab
... ist Georg Schober Eremit in der Einsiedelei St. Georg am Palfen
Jänner
5. Jänner: David Zwilling steht als Dritter im RTL von Berchtesgaden das erste Mal auf dem Podest eines Ski-Weltcup Rennens
Februar
14. Februar: das Int. Motorrad- und Auto-Eisrennen findet am Zeller See statt
17. Februar: die ersten Rauriser Literaturtage werden eröffnet
25. Februar: wird der Lions Club Lungau gegründet
März
6. März: Austria Salzburg feiert in Itzling mit dem 6:0-Sieg über Austria Wien eine Fußball-Sternstunde
6. März: der SAK 1914 wird mit fünf Punkten Vorsprung auf Stadtrivale UHC Salzburg erstmals österreichischer Handballmeister
12. März: Papst Pius VI. ernennt Jakob Mayr zum Weihbischof von Salzburg
20. März: die Marktgemeinde Kuchl verleiht dem Ortskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl Hauptbrandmeister Karl Rettenbacher die Ehrenbürgerschaft
April
1. April: eröffnet der Fliesenleger-, Hafner- und Steinmetzbetrieb B. u. A. Fritz in der Lungauer Marktgemeinde Tamsweg
Mai
9. Mai: findet der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des 1. Mai Rennens am Salzburgring statt
20. Mai: Eduard Macheiner weiht Jakob Mayr zum Weihbischof von Salzburg
24. Mai: wird der Lions Club Salzburg Hellbrunn gegründet
Juni
1. Juni: Dr. Wolfgang Vetters kommt an das Institut für Geologie und Paläontologie der Universität Salzburg
5. Juni: wird der Lions Club Lungau gechartert
6. Juni: Direktor Michael Aigner übernimmt die Schlüssel des neuen Schulgebäudes der neuen Hauptschule St. Michael
29. Juni:
... wird der spätere Abt der Erzabtei St. Peter Bruno Becker zum Priester geweiht
... wird Felix Königsberger zum Priester geweiht
Juli
In diesem Monat
... wechselt Adolf Antrich von Austria Salzburg zu SK Rapid Wien
11. Juli: bezieht das Salzburger Marionettentheater seinen heutigen Standort im ehemaligen Hotel Mirabell
25. Juli: erhält Simon Dietmann den Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Bad Hofgastein
September
1. September: die Allgemeine Sonderschule Zell am See an der Volksschule Zell am See erreicht den Status einer eigenen Schule, aus der 2014 die Dr.-Ernst-Höfer-Schule Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Zell am See wird
12. September: wird in Folgaria, Trentino, der Friedhof der Salzburger Hausregiment Erzherzog Rainer Nr. 59 nach einer Restaurierung von Salzburgs Landeshauptmann DDr. Hans Lechner und Dr. Franz Kläring eingeweiht
18. September: SV Austria Salzburg besiegt zur Eröffnung des Lehener Stadions Tunesiens Nationalmannschaft 3:2
22. September: SV Austria Salzburg unterliegt im Finale des Mitropacups in Goricia (Italien) gegen Celik Zenica mit 1:3. Artur Kibler erzielt das Tor für Salzburg.
25. September: wird der Lions Club Salzburg Hellbrunn gechartert
29. September: der Gemeinderat der Stadt Salzburg beschließt die Benennung der Andreas-Rohracher-Straße im Salzburger Stadtteil Leopoldskroner Moos
Oktober
2. Oktober: am Flug von London nach Salzburg stürzt eine Vickers Vanguard der British European Airways über Brüssel ab, unter den Toten befinden sich der österreichische Rechtsphilosoph und Politologe Dr. René Marcic und seine Gemahlin Blanka
15. Oktober: schließen die Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol eine Vereinbarung über die Schaffung des "Nationalparks Hohe Tauern"
21. Oktober: formelle Unterzeichnung der Gründung eines Nationalparks Hohe Tauern
29. Oktober: wird aus der Obuslinie D die Linie 3
November
3. November: die Salzburger Volkszeitung erscheint nach dreieinhalb Jahren wieder als Tageszeitung
Jänner
11. Dezember: Brigitte Habersatter-Totschnig holt in Val d'Isere ihre ersten Weltcuppunkte
18. Dezember: Platz 3 im Slalom von Sestriere bedeutet den ersten Podestplatz für Monika Kaserer

Geboren

In diesem Jahr
... Rupert Quehenberger, Holzerbauer in Annaberg und designierter Obmann des Salzburger Bauernbundes
... Sigrid Bader, Direktorin des Hotels Europäischer Hof in Bad Gastein
... Monika Rathgeber in Braunau am Inn, Finanzexpertin
... Natalie Gal, Musikpädagogin und Geschäftsführerin von prima la musica
... Birgit Maier in Bramberg am Wildkogel, geschäftsführende Gesellschafterin im Familienunternehmen Holzbau Maier
... Virgil Zach, Priester
... Kimbie Humer-Vogl, Abgeordnete zum Salzburger Landtag
... Robert Bukovc, Bürgermeister von Bergheim
Jänner
10. Jänner: Simon Schwarz, Schauspieler
März
6. März: Michaela Mayer, Intendantin des Jazzfestivals Saalfelden
24. März: Monika Rattey, Redakteurin im Salzburger Landes-Medienzentrum
31. März :
... David Brenner, Politiker, Landesrat
... Wolfgang Fürweger, österreichischer Journalist und Buchautor
April
5. April: Ursula Schupfer, freie Journalistin und Gemeinderätin (SPÖ) der Stadt Salzburg
Mai
2. Mai: Hermann Seiwald in Kuchl, Kapellmeister der Halleiner Bürgerkorpskapelle
17. Mai: Anton Santner, Manager und ehemaliger Landesgeschäftsführer der Salzburger Volkspartei
30. Mai: Nicholas Ofczarek, Schauspieler und Jedermanndarsteller der Salzburger Festspiele
Juni
14. Juni: Kathrin Röggla in Salzburg, Schriftstellerin
24. Juni: László Klausz, ehemaliger Fußballprofi bei SV Austria Salzburg
Juli
3. Juli: Roland Trettl in Bozen, Gesellschafter der Spiceworld Gewürzmanufaktur
30. Juli: Albert Ebner, Hotelier und Obmann der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer
September
6. September: Stephan Waltl in Zell am See, Inhaber von microgast® Online Marketing & eTourismus
18. September: Anna Netrebko in Krasnodar, Russland, russisch-österreichische Opernsängerin
Oktober
14. Oktober: Wolfgang Erlacher, Physiotherapeut
15. Oktober: Niko Kovač, Fußballspieler und -trainer
November
6. November: Romy Seidl, Journalistin im ORF Landesstudio Salzburg

Gestorben

Februar
26. Februar: Franz Caracciolo Kocher in St. Martin bei Lofer, Konsistorialrat, römisch-katholischer Pfarrer der Pfarren Ramingstein, Saalfelden und St. Martin bei Lofer
Juni
13. Juni: Paul Eiterer, Lehrer und Direktor der Volksschule Thalgau
Juli
7. Juli: Felix Osendorfer, Priester
15. Juli: Erich Feichtenberger in Salzburg, österreichischer Insektenforscher
27. Juli: Bernhard Paumgartner, Prof., Dr. Dirigent, Komponist und Musikforscher
September
1971: Max Gmachl im Augustinerinnen Kloster Goldenstein; DDr., römisch-katholischer Pfarrer in der Flachgauer Pfarre Henndorf
Oktober
2. Oktober: René Marcic bei einem Flugzeugabsturz einer Maschine der British European Airways über Belgien, Chefredakteur der Salzburger Nachrichten und Rechtsphilosoph
15. Oktober: Maurus Riha OSB in Salzburg, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
November
29. November: Max Mann in Salzburg, Fotograf und Fotohändler
Dezember
8. Dezember: Johann Stelzinger, Bürgermeister von Seekirchen und Landesfeuerwehrkommandant

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1971 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1971"