Parkhaus Mirabell-Congress-Garage

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Datei:Mirabellgarage Einfahrt 02.jpg
Einfahrt zum "Parkhaus Mirabell-Congress-Garage"
Karte
Datei:Mirabellgarage Parkdeck 1.UG 03.jpg
Parkhaus Mirabell-Congress-Garage, Parkdeck, 1.UG

Das Parkhaus Mirabell-Congress-Garage ist eine Parkgarage in der Salzburger Neustadt im Andräviertel.

Lage

Die Garage befindet sich unter dem umgangsprachlich genannten Andräplatz.

Geschichte

Das Parkhaus wurde etwa um 1975 durch Contipark, einem privaten Unternehmen, errichtet, das Parkgarage und Parkplatz seither betreibt. Auf dem Andräplatz, einem Grundstück der Stadt Salzburg, wurde ein Baurecht auf 80 Jahre von 1974 bis 2054 eingeräumt. Die Stadt Salzburg erhält für die Bereitstellung des Grundstücks einen Baurechtszins von 10 000 Schilling oder knapp 730 Euro jährlich. Die Einnahmen der Parkgarage gehen an Contipark.

Weblink

Quellen