Richard Mell

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hofrat Dr. Richard Mell (* 9. April 1881 in Salzburg; † 22. Mai 1950 in Graz, Stmk.) war ein österreichischer Historiker und Beamter.

Leben

Richard Mell war Sohn des akademischen Malers Karl Mell.

Er studierte am Institut für österreichische Geschichtsforschung in Wien und an der Universität Graz (1906 Dr. phil.).

Anschließend war er als Kustos am steiermärkischen Landesmuseum Joanneum tätig, danach als Konzeptsbeamter bei der k. k. Statthalterei in Graz. Schließlich leitete er als wirklicher Hofrat bis zu seiner Pensionierung die Kulturabteilung der steiermärkischen Landesregierung.

Werke

Mit Salzburgbezug:

Quelle

  • G. Gsodam: Artikel „Mell, Richard“ in: Österreichisches Biographisches Lexikon (ÖBL) 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 28, 1974), Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1974. S. 214.