Runkweg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Runkweg
Länge: ca. 140 m
Startpunkt: Friedrich-Inhauser-Straße
Endpunkt: Alois-Lidauer-Straße
Karte: Googlemaps

Der Runkweg befindet sich im Salzburger Stadtteil Aigen.

Namensgebung

Namensgeber der Straße ist der Landschaftsmaler Ferdinand Runk (* 1764; † 1834), von dem vor allem viele Ansichten vom Aigner Park und der Landschaft von Aigen und erhalten sind. Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1955 gefasst.

Lage

Der Runkweg ist knapp 140 m lang und führt von der Friedrich-Inhauser-Straße zur Alois-Lidauer-Straße.

Quelle