Andreas Martin

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mag. rer. soc. oec. Andreas Martin (* 14. November 1972 in Salzburg) führt das von seinem Großvater Franz Martin im Jahr 1940 in erster Auflage veröffentlichte Werk „Salzburger Straßennamen“ fort.

Leben

Andreas Martin studierte in Innsbruck Betriebswirtschaft und ist Geschäftsführer der Inhouse Agentur der Porsche Holding in Salzburg. Die Porsche Media & Creative GmbH fungiert seit 1989 als interner Dienstleister im Bereich Mediaeinkauf und Kreation für die zahlreichen Marken des international tätigen Konzerns. Zu den Leistungen der Agentur zählen neben Mediaeinkauf und Kreation auch Producing, Event Management so wie der Betrieb der beiden Mooncities in Salzburg und Wien. In den Verantwortungsbereich der Agentur fällt auch die hauseigene Druckerei. Der Werbe- und Medien Fachmann hat 12 Jahre Erfahrung in Deutschland bzw. Wien im Telekommunikations Bereich gesammelt und war zuletzt 6 Jahre auf Agenturseite tätig - sowohl auf Media- als auch auf Kreativagentur Seite. Im Februar 2015 bzw. im Februar 2018 kürte der renomierte Manstein Verlag Andreas Martin gleich zwei Mal zum „Onliner des Jahres - in der Kategorie Innovator bzw. Media.

Er erstellte zusammen mit seiner Tante Willa Leitner-Martin die 4. Auflage (1995), zusammen mit dieser und mit Guido Müller die 5. Auflage (2006) und alleine die 6. Auflage (2021) der „Salzburger Straßennamen“.

Veröffentlichungen

  • Martin, Franz: Salzburger Straßennamen. Verzeichnis der Straßen, Gassen, Plätze, Wege, Brücken, Tore und Parks mit Erklärung ihrer Namen. 6., wesentlich überarbeitete Auflage von Andreas Martin. Aumayer Druck und Verlag GesmbH & CoKG, ISBN 978-3-902923-75-5,Salzburg 2021

Quellen