Hauptmenü öffnen

Alois-Lidauer-Straße

Bild
Alois-Lidauer-Straße
Länge: ca. 400 m
Startpunkt: Friedrich-Inhauser-Straße
Endpunkt: Karschweg
Karte: Googlemaps

Die Alois-Lidauer-Straße ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Aigen.

Name

Benannt wurde die Straße nach dem Bildhauer Alois Lidauer (* 1908; † 1975), der von 1960 bis zu seinem Tod Präsident der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs, Landesverband Salzburg war. Der Beschluss zur Namensgebung wurde am 1. Dezember 1975 gefasst.

Verlauf

Die Alois-Lidauer-Straße ist knapp 400 Meter lang und führt von der Friedrich-Inhauser-Straße zum Karschweg.

Quellen

  • Johannes Hofinger, Alois Lidauer, in: Die Stadt Salzburg im Nationalsozialismus. Biografische Recherchen zu NS-belasteten Straßennamen der Stadt Salzburg. URL: www.stadt-salzburg.at/pdf/alois_lidauer.pdf. Version 1 – 06.09.2017.