Schwebenkopf

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Schwebenkopf ist ein Berg im Nordwesten des Pinzgaus an der Grenze zu Nordtirol. Er gehört zu den Kitzbüheler Alpen und ist 2 354 m ü. A. hoch.

Allgemeines

Unmittelbar südlich des Gipfels befinden sich die Schwebenlacke und der Schwebenboden mit dem Salzachursprung.

Gewässer

Südlich des Gipfels befinden sich mehrere kleinere Seen und Bäche, ebenso nordöstlich.

Erreichbarkeit

Auf den Berg führen keine Wanderwege. Er wird sehr selten und fast ausnahmslos von Einheimischen mit Wegkenntnissen bestiegen.

Schutzhütten

Westlich des Bergs befindet sich die Molterfeldalm.

Quellen

Weblinks