St. Kolomaner Landesstraße

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
280px
St. Kolomaner Landesstraße
Ziffer: L 210
Länge: XXX km
Startpunkt: Bad Vigaun
Endpunkt: Kuchl

Die St. Kolomaner Landesstraße (L 210) ist eine Landesstraße im Tennengau.

Verlauf

Die St. Kolomaner Landesstraße beginnt in Bad Vigaun beim Hotel Langwieswirt (~ 460 m ü. A.) als Abzweigung von der Salzachtal Straße, führt durch die Gemeinde Bad Vigaun nahe der alten Römerbrücke vom Salzachtal bergwärts nach St. Koloman (848 m ü. A.) und dann wieder talwärts nach Kuchl, wo sie südlich des Gemeindezentrums wieder auf die Salzachtal Straße mündet.

Namensgebung

Der Name stammt von der Gemeinde St. Koloman, auf dessen Gemeindegebiet sie ihren längsten Anteil hat.

Quellen