Teufelsgrabenbach

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Basisdaten
Länge: 3 km
Quelle: Obertrum, Ortsteil Außerwall
Quellhöhe: 625 m ü. A.
Mündung: bei Matzing (Seeham) in den Obertrumer See
Mündungshöhe: 506 m ü. A.
Höhenunterschied: 119 m

Der Teufelsgrabenbach ist ein drei Kilometer langer Bach im nördlichen Flachgau.

Verlauf

Der in leicht nordöstlich verlaufende Bach durchquert den Teufelsgraben, ein Öko-Kulturprojekt, fällt über das Naturdenkmal Wildkar-Wasserfall rund 20 Meter in die Tiefe. Oberhalb von Seeham wendet sich der Bach nach Osten und mündet im Seehamer Ortsteil Matzing in den Obertrumer See.

Namensgebung

Der Name stammt von der Bezeichnung des Tales ab. Im unteren Verlauf gibt es noch die Tobelmühle.

Tourismus

Der Teufelsgraben ist ein beliebtes Ausflugsziel, vor allem von Schulklassen.

Weblinks

Quelle

  • siehe Weblinks