Tischlerkapelle Bachstein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tischlerkapelle Bachstein ist eine Kapelle in Arnsdorf in der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen.

Geschichte

Über Zeitpunkt der Errichtung und den Gründen gibt es keine Aufzeichnungen.

Beschreibung

Die Kapelle liegt 200m nordöstlich der Wallfahrtskirche Maria im Mösl an der Gemeindestraße Richtung Oberarnsdorf. Der gemauerte, sechseckige Kapellenbildstock wird von drei Holzwänden auf einem annähernd quadratischem Betonfundament (1,6 mal 1,8 Meter) und einem Zeltdach (Blechdeckung) geschützt. Auf dem Dach befindet sich ein Kugelaufsatz mit lateinischem Kreuz aus Blech. Der Bildstock ist fein verputzt und weiß gestrichen. In der rechteckigen Nischenöffnung befindet sich ein in Holz gerahmtes Ölbild mit der Darstellung der Mutter Maria mit dem Jesusknaben und der Aufschrift: Heilige Maria Mutter Gottes bitte für uns. Davor steht eine farbig bemalte Gipsmadonna mit Kind. Eine kleine Maueröffnung im Bildstock lädt zu einer Spende für die Erhaltung der Kapelle ein.

Quelle