Untersulzbachkees

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Untersulzbachkees ist ein Gletscher im Bereich des Alpenhauptkamms in den Hohen Tauern der Zentralalpen.

Geografie

Der Gletscher befindet sich im südlichen Gemeindegebiet von Neukirchen am Großvenediger im Untersulzbachtal im Oberpinzgau. Südwestlich an diesen Gletscher schließt sich das Obersulzbachkees an, der von den nördlichen Abhängen des Großvenedigers abfließt.

Gletscherückgang

Im Jahr 2002 ging das Untersulzbachkees 20,5 Meter an Länge zurück, 2017/18 waren es 53 Meter.[1]

Quellen

Weblink

Einzelnachweis

  1. Quelle www.sn.at, Österreichs Gletscher sind weiter auf dem Rückzug, 13. April 2019;