Wegkreuz Maria Bühel

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wegkreuz Maria Bühel

Das Wegkreuz ist ein Wegkreuz in Maria Bühel in der Flachgauer Stadt Oberndorf bei Salzburg.

Geschichte

Nach dem Abbruch der früheren Nikolauskirche wurde die Christusfigur bei einem Bauern gelagert und wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zwischen der Wasserkapelle und der Wallfahrtskirche Maria Bühel am Maria-Bühel-Weg aufgestellt. Die letzte Sanierung erfolgte 1995.

Beschreibung

Das Kreuz befindet sich in der unmittelbaren Nähe der Wallfahrtskirche Maria Bühel. Es zeigt eine gefasste Christusfigur im drei-Nagel-Typus. Das Haupt mit der Dornenkrone ist nach rechts geneigt und von einem Strahlenkranz umgeben. Die Knie sind leicht angehoben und zeigen nach links. Das reich gefältelte Lendentuch hängt an der rechten Seite weit herab. Ein Satteldach und eine rautenförmige Rückwand schützen die Figur vor Witterungseinflüssen. Auf dem Dach befindet sich ein kleines Holzkreuz.

Quelle