Wetterkreuz Gasparding

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Wetterkreuz Gasparding ist ein Kreuz in der Ortschaft Trainting in der Flachgauer Gemeinde Anthering.

Geschichte

Das Kreuz ersetzte ein Vorgängerkreuz, das am 24. Juni 1983 durch Blitzschlag zerstört wurde. Saniert wurde das Kreuz 1995.

Beschreibung

Neben einem Feldweg von Trainting nach Gasperding steht das 2,8 Meter hohe Wetterkreuz aus Fichtenholz. Es ist nach Süden ausgerichtet. Unter der Christusfigur ist eine kleine hölzerne Blumenvase angebracht. Am Kreuzbalken ist eine Christusfigur aus Gusseisen und ein Schild mit der weißen Aufschrift 'INRI' angebracht.

Quelle