Wildgerlostal

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick über das Wildgerlostal zur Reichenspitzgruppe, zu sehen sind der Speicher Durlaßboden und dahinter der kleine Finkau-See.
Karte
Wildgerlostal

Das Wildgerlostal ist ein Tal im äußersten Westen des Pinzgaus unmittelbar an der Grenze zu Nordtirol.

Geografie

Es befindet sich oberhalb des Speicher Durlaßboden, bereits im Gebiet der Zillertaler Alpen. Die Anfahrt erfolgt über den Gerlospass.

Bis zur Finkau-Alm (1 419 m ü. A.) führt eine Straße. Von dort geht ein Wanderweg über die Leitenkammer-Klamm und die Trisslalm zur Zittauer Hütte (2 326 m ü. A.) und zu den Gerlosseen. Am südwestlichen Ende des Tals steigt das Wildgerloskees bis zur Wildgerlosspitze (3 280 m ü. A.) hinauf.

Gewässer

Im Süden des Tales befinden sich der Untere und der Obere Gerlossee, im Norden der Speicher Durlaßboden. Entwässert wird das Tal durch den Gerlosbach, der im Süden beim Wildgerloskees entspringt. Am Finkau-See auf 1 400 m ü. A. befindet sich der Alpengasthof Finkau. Zwischen dem Finkau-See und der Trisslalm befindet sich die Leiterkammerklamm.

Weblink

Quelle