bundesheer

Trittbrettfahrer mag man nicht!

Ein Sprichwort lautet: "Jedes Land hat eine Armee, wenn nicht die eigene, eine fremde". Frau Verteidigungsminister will wieder einmal das Heer reformieren und musste erst durch den Herrn Bundespräsidenten …

Noch mehr Politikverdrossenheit?

Sehr geehrter Herr Purger, ich danke Ihnen für Ihren Artikel "Die Innenpolitik: Eine tägliche Themenverfehlung mit System" in den SN vom 3. August. Es ist wirklich frustierend, die täglichen Berichte aus dem …

Themenverfehlung im System

Mit diesem Thema trifft Alexander Purger ins Schwarze! (SN v. 3.8.) Vielen Dank dafür. Nur die Liste der großen Themen gehört unbedingt um das langfristig gewichtigste Thema ergänzt: die Geschwindigkeit der …

Budgetprobleme beim Bundesheer

Vorab möchte ich anmerken, dass Beiträge von Herrn Purger - inhaltlich treffend und brillant formuliert - mit ein Grund für mein SN-Abonnement sind. Jedoch muss ich in diesem Fall dem Leserbrief von Herrn …

Der Feind sitzt im Inland

Wir haben eine hausgemacht Krise des österreichischen Bundesheeres. Diesmal ist Ministerin Claudia Tanner in die Fänge von "Sparefroh" geraten. Nur zur Erinnerung, in der Bundesverfassung steht …

Waffen sichern keinen Frieden

Sehr geehrter Herr Purger, ich weiß, dass man auch bei einer sehr guten Zeitung manchmal einen Artikel lesen wird, bei dem man ganz automatisch auf Konfrontation geht, weil er mit der eigenen Lebensanschauung …

Milz soll mobiler werden

Unter dem Motto "Miliz neu denken!" präsentierte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner das Investitionspaket der Miliz für die nächsten drei Jahre in der Höhe von 200 Millionen Euro. Ein erster Schritt, um …

Gedanken zu einem neuen Heer

Endlich hat das Verteidigungsministerium jemanden, der das Denken nicht verlernt hat und festgestellt hat, dass sich die Zeiten seit 1945 verändert haben, und eine Neubesinnung dringend erforderlich sei. Die …