eu

Gemeinsam ist man stärker

Herzlichen Dank für diesen positiven Leitartikel am 2. Jänner von Frau Wörgetter. Es kommt in österreichischen Medien viel zu selten vor, dass die positiven Seiten und Leistungen der EU als Gemeinschaft an …

Brexit oder der Schritt zurück

Der nun ausgehandelte Brexit- Deal mit Großbritannien ist in Kraft. Boris Johnson jubelt, zu Recht. Das Gründungsmitglied Großbritannien ist genau dort, wo es war, nämlich in einer Zoll- und Handelsunion. Es …

Europäische Gemeinschaft

Seit 1995 ist Österreich Mitglied der Europäischen Union. Seither bemühen sich österreichische Europa-Abgeordnete und anscheinend auch andere Abgeordnete aus anderen Ländern ausschließlich um die Wirtschaft, …

Dauerthema Zeitumstellung

Immer wieder wird darauf hingewiesen, wie großartig und vor allem wie wichtig die EU Verwaltung für die Zukunft der 27 Mitgliedsländer sei. Es wurde ein riesiger Verwaltungsapparat über die bestehenden …

Die Vielfalt macht Europa aus

Wir Europäer müssen erkennen, dass wir nur durch unsere Vielfalt und nur gemeinsam etwas erreichen können. Wir dürfen uns nicht die Vielfalt nehmen lassen; und wir müssen einander viel näherkommen, anstatt …

Neue Asylpolitik wirft Fragen auf

Welchen bösen Traum hatte da die EU-Kommission-Präsidentin, als diese den Vorschlag mit den Abschiebungen präsentierte. Diese undemokratische ernannte Präsidentin der EU-Kommission definiert in …

Sparsamer Umgang mit Geldern gefordert

Die Auswirkungen der Covid-19-Infektionen und die Maßnahmen zur Eindämmung der Krise haben gigantische Geldmengen in Bewegung gesetzt. Da die betroffenen Menschen und die Wirtschaft damit unterstützt werden …

390 Milliarden Euro zu wenig?

Immer wieder "erdulde" ich in den SN-Leserbriefen, die unseren Herrn Bundeskanzler Kurz mit den 2G verbinden, also geizig und gestrig. Worum geht es? Bei den EU-Corona-Hilfen ist es unserem Herrn …

Problemfall Einstimmigkeit

Tatsächlich scheint die junge Generation der große Verlierer des mühsam ausgehandelten Kompromisses beim EU-Gipfel zu sein, wie es Sylvia Wörgetter im "Standpunkt" (SN v. 22.6.) darlegt. Sind doch die …