kirche

Schweigen der Kirche

Immer mehr Menschen bedauern das beharrliche Schweigen der Kirchen. Sie vermissen hoffnungsvolle, zukunftsorientierte Worte zur aktuellen Situation mit den für viele Menschen großen Herausforderungen, Ängsten,…

Kirche braucht eine neue Perspektive

Herzlichen Dank für die Beiträge "Eine Nonne begehrt auf" (SN v. 3. 7.) und "Der Unfrieden ist in mir selber" (SN v. 17. 7.) . Besonders beschäftigt mich der letzte Absatz im Gespräch mit Hubert von Goisern. …

Beteiligung aller ist gefragt!

Sr. Emmanuela Kohlhaas, Ordensoberin in Köln, bringt es im Interview mit Josef Bruckmoser (SN, 3.7.) - herzlichen Dank dafür - auf den Punkt: Wir brauchen in der Kirche das gemeinsame Ringen um Lösungen - für …

Die richtige Entscheidung

Zum Artikel "Neuer Bischof für die Seelsorge" (SN vom 18. 6.): Manchmal übernimmt jemand eine Funktion in dem guten Glauben, der Aufgabe gewachsen zu sein. Doch es stellt sich heraus, dass in der Teamarbeit …

Erlöse uns vom Vatikan

Die Vorgehensweise der katholischen Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare und die Reaktionen kirchlicher Vertreter sind vergleichbar mit anderen Institutionen. Die obere Ebene gibt vor, die …

Kirche unter dem Regenbogen

Ich bin stolz und froh, zur Kirche in Österreich zu gehören, wo viele Menschen die Stimme gegen die neueste Anweisung der Vatikanischen Glaubenskongregation erheben, welche die Segnung von …

Keine Segnung durch Papst Franziskus

Zur Entscheidung der Glaubenskongregation der Katholischen Kirche, homosexuelle Paare nicht zu segnen: Ich bin maßlos enttäuscht und sehr traurig. Ich bin enttäuscht von der Glaubenskongregation der …

Tränen der Freude und der Trauer

Mittwoch, 30. 12. 2020 , ich blättere im Lokalteil der "Salzburger Nachrichten". Auf der letzten Seite ein Leserbrief von Pfr. Gidi Außerhofer zum Thema: "Frauenweihe endlich bejahen". Kurze Zeit später lese …

Kirche im Staat

Der "freiwillige" Verzicht auf öffentliche Gottesdienste zeigt - wenn es nach unseren Bischöfen geht - die Entbehrlichkeit der Eucharistie in Krisenzeiten. Die Kirche hat schon bisher verantwortungsvoll und …

Konzentrationslager darf nicht geweiht werden

Nach Aussagen des emeritierten Weihbischof Laun, und es sind solche, die kaum eine öffentliche Debatte über die Geisteshaltung desjenigen nach sich zogen, sollen KZ ebenso wenig "geweiht" werden dürfen wie …