korruption

Ein Hoch auf die Dilettanten

Uns allen muss völlig klar sein, dass eine demokratisch verfasste Gesellschaft leidenschaftliche Befürworter der Demokratie nötig hat. Das bedeutet aber, dass jeder und jede die Funktion im Rahmen der …

Das Schweigen der Krokodile

Unsere politische Landschaft gleicht derzeit einem krokodilverseuchten Sumpf-, und unser neuer (alter) Bundespräsident schweigt wie immer dazu!

Familienzwist wird öffentlich

Es ist wie in jeder stinknormalen Familie - wenn sie im Unfrieden zerbricht, wird zuerst die Schmutzwäsche gewaschen und dann beginnt der grausame Rosenkrieg! Wieso sollte es bei der "Familie Kurz" anders …

Die unendliche Geschichte

Der sogenannte ÖVP-Untersuchungsausschuss schleppt sich dahin. Das Interesse der Öffentlichkeit, ausgenommen das der Moderatoren der ZiB2, nimmt deutlich ab, weil die zahllosen, rechtlich zumindest strittigen …

"Sind wir so oder sind wir nicht so?"

Zu "Die Demokratie auf Abwegen: Wenn Parteien zu Konzernen werden" (Alexander Purger, SN, 11. 7.): Ich befürchte, Tacitus hat mit seiner Meinung, dass "im verdorbenen Staat die meisten Gesetzte seien" leider …

Permanente Neuwahlen fördern Korruption

In der aktuellen Diskussion um Neuwahlen geht eines völlig unter: Permanente Neuwahlen fördern die Korruption. Das tun sie, weil sie die Wahlkampfkosten in die Höhe treiben. Aber darüber redet aus irgendeinem …

Zukunft des Bargeldes

Ein Hoch dem 18-jährigen Lukas Ofenböck. Seinen Beitrag für den MISCHA-Schreibwettbewerb ("Die junge Seite", SN vom 21. Mai) hätte ich schon längst als kritischen Kommentar der SN-Wirtschaftstredaktion …

Die politischen Windmühlen drehen sich

Geschätzter Herr Dr. Koller, Ihre Glosse (SN, 19. Mai) übertiteln Sie mit "bei der Transparenz ist noch viel Luft nach oben" und treffen mit ihren Ausführungen voll ins Schwarze. Es ist wohl ein Kampf gegen …

Korruption gehört fast schon dazu

Zum Brief "Welche Regierung haben wir verdient?" (Thema Volksbegehren, SN vom 13.5.): Sehr geehrter Herr Wizani, ich lese gerne Ihre Leserbriefe, doch dieses Mal möchte ich Ihnen vorsichtig widersprechen. …

Korruption ist im Großen vorhanden

Herr Braun schreibt: "Die wirkliche Korruption findet im Kleinen statt…". Seit 38 Jahren lebe ich - deutscher Staatsbürger - in Salzburg. Eine Korruption "im Kleinen" ist mir in diesen Jahren nie begegnet. …