sprache

Wenn "tote" Sprache zum Leben erwacht

Zu "Lehrer-Trio hält ,tote' Sprache lebendig" (SN vom 2. August): Mit Interesse und Freude habe ich den SN-Artikel gelesen. Ich erinnere mich nämlich noch gut daran, als der Spruch am Sims des Großen …

Die sprachliche Lage ist keine gute

Ja, Herr Stricker, die Wiedereinführung der Sprachpolizei wäre eine gute Idee (SN, 26. 6.) Welche Stilblüten die Politik, manchmal aber auch Ihre Zunft, hervorbringt, ist echt schauderhaft. Die von Ihnen …

Zur Bedeutung des Begriffs "race"

Zum Artikel "Ethik in der Medizin", Seite 11 in den Salzburger Uni Nachrichten vom Juni 2021: Das auszugsweise veröffentlichte "Genfer Gelöbnis" enthält in der deutschen Version den Begriff "Rasse", der in …

Wortwahl: Serum statt Vakzin

Der alte Begriff "Serum" wird kaum noch verwendet. Serum klingt angenehm, wie Balsam auf die Wunde. Das passt nicht in die Sprache der Macher, da müssen harte, kantige Wörter her. Die moderne Bezeichnung "…

E-GovG: Englisch sogar im Nationalrat

Den nicht genug zu lobenden und zu unterstreichenden Leserbriefen von Frau Umundum ("Wohin entwickelt sich die deutsche Sprache?", SN v. 3. 5.) und von Herrn Wutzl ("Englische Titel: Chief Medical Officer", …

Englische Titel - "Chief Medical Officer"

Gratulation an Frau Umundum zu ihrem Leserbrief "Wohin entwickelt sich die deutsche Sprache"? (LB v. 3. 5.) Die von ihr aufgezeigte Schaffung einer "Community Nurse" ist nicht der einzige Unsinn in diese …

Wohin entwickelt sich die deutsche Sprache?

In letzter Zeit mache ich mir große Sorgen um meine Muttersprache. Bestimmte Anglizismen bin ich inzwischen ja schon gewohnt: Dass bei uns das Mobiltelefon "Handy" heißt und dass viele Menschen zur Begrüßung …

Die Macht der Sprache

Ich habe die Seite (SN, 11.3., Seite 10) von Bernhard Flieher mit großem Vergnügen gelesen, Ihre Beiträge sind ja immer von hervorragender Qualität! Ich bin so frei und möchte diese Aufzählung um ein Beispiel …

Ich bin schutzbedürftig. Nicht vulnerabel!

Und wieder ein denglischer Ausdruck: vulnerabel! Wetten, dass die Hälfte der Betroffenen die deutsche Übersetzung nicht kennt: vulnerabel - zu Deutsch: schwach, anfällig, verwundbar! Ich gehöre dieser "…

Braucht die Sprache ein Binnen-I?

Zum Leserbrief "Oh, wie einfach war unsere Sprache" (SN vom 29. 1.): Ja, tatsächlich, sie war einfach und erlernbar für fast alle. Obwohl ich mich als Frau nie benachteiligt fühlte, weder in Wort noch Sprache,…