Alpe-Adria-Trail

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
am Trail

Der Alpe-Adria-Trail ist ein Weitwanderweg, der die drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien auf insgesamt 43 Etappen miteinander verbindet.

Allgemeines

Der Weitwanderweg führt vom Gebiet des Großglockner durch die Kärntner Berg‐ und Seegebiete in die Nähe des Kreuzungspunktes der drei Länder Österreich, Italien, Slowenien und weiter bis zur Adria nach Muggia. Er verläuft dabei auf bestehenden Wegen.

Insgesamt 750 Kilometern und in 43 Etappen führt der 2012 ins Leben gerufene Alpe-Adria-Trail vom Fuße des Großglockners über die slowenischen Alpen bis in das Fischerörtchen Muggia an der italienischen Adriaküste. Immer der Sonne entgegen, entdecken Aktivurlauber entlang des Weges drei verschiedene Kulturen, beeindruckende Naturschauspiele, alpine Wasser sowie eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt.

Der Startpunkt des Trails liegt in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten, auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Fuße des Großglockners. Er führt über den Gletscherweg zur Pasterze, dem größten Gletscher der Ostalpen. In acht Etappen von zwölf bis 20 Kilometer Länge geht es bis zum Herkuleshof am keltischen Kultplatz Danielsberg, der mit dem Blick auf die Kärntner Seen Lust auf das Weiterwandern macht. Alle Tagestouren führen entlang begehbarer Wege und eignen sich auch für Kinder ab etwa zwölf Jahren. Als beste Jahreszeit für die Tour gelten die Monate zwischen Ende Mai und Ende Oktober.

Als Pionier auf dem Gebiet des Alpintourismus gestaltet das Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten die Reiseorganisation denkbar einfach. So können Trekkingfans zwischen verschiedenen Angeboten wählen und die schönsten Kärntner Abschnitte des Trails individuell als maßgeschneiderte Pakete buchen.

Von einer viertägigen Kurzwanderpauschale bis hin zur großen Tour über alle 21 Kärntner Etappen: Das Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten kombiniert die ausgewählten Traumwanderungen mit Übernachtungen in den Natur-Aktiv Partnerbetrieben, regionaler Halbpension der Alpen-Adria-Kulinarik, Gepäcktransport und sämtlichen Transfers. Zusätzlich enthalten die Arrangements professionelle Tourenunterlagen und die Alpe-Adria-Trail Kärnten Card.

Weblinks

Quelle