Hauptmenü öffnen

Barbara Wolf-Wicha

Barbara Wolf-Wicha (Foto © Franz Neumayr)

Barbara Wolf-Wicha (* 4. September 1944 in Wien) war bis Ende 2008 Angehörige des Fachbereichs Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Salzburg und war bis Ende 2011 Vorsitzende des Salzburger Landeskulturbeirats.

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf

  • Geboren in Wien
  • Studium der Klassischen Philologie (Wien) und der Politikwissenschaft (Salzburg)
  • Dr. phil 1970.
  • Assistentin am Institut für Politikwissenschaft, Habilitation 1985
  • Hausvorsteherin des Institutshauses Gesellschaftswissenschaften 1989 – 1991
  • Ao. Univ.Prof. seit 1997, Kulturbeauftragte der Universität Salzburg 2000 – 2004
  • Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen 2000 – 2004
  • Leiterin des Fachbereichs Geschichts- und Politikwissenschaft von 2004 bis Ende 2006
  • Arbeitsschwerpunkte: Österreichische, vergleichende und EU-Politik, Gender Studies, Kulturpolitik
  • mit Ende 2008 aus der aktiven Universitätslaufbahn ausgeschieden

Außeruniversitäre Tätigkeiten

  • Redakteurin bei der Kleinen Zeitung, Graz (1977/78)
  • Generalsekretärin der Salzburg-Kommissionen (1978 – 1982)
  • Konsulin für Wissenschaft, Kultur und Presse am ehemaligen österreichischen Generalkonsulat Berlin 1991 – 1997
  • Evaluatorin bei der Europäischen Kommission 2001 – heute (2012)
  • Seit März 2006: Vorsitzende des Salzburger Landeskulturbeirates bis Ende 2011
  • Seit Dezember 2007: Mitglied des Rotary Clubs Salzburg-Land (Vortragsmeisterin 2008/9, secretary 2009/10, president 2010/11), seither Assistant Governorin für den Bereich Salzburg-Nord
  • Herausgeberin der Reihe "Marie Jahoda sozialwissenschaftliche Studien" im Peter Lang-Verlag
  • Kulturmanagement und eigene künstlerische Tätigkeit (regelmäßige Ausstellungsbeteiligungen seit 2008, Einzelausstellung 2010 "Klarsicht auf Kunst" und 2013 "Chiffre des Ungesagten" in der Universitätsbibliothek Salzburg)

Auszeichnung

Privat

  • Von 2007 bis 2014 verheiratet gewesen mit dem Künstler Franz Wolf

Werk(e)

Weblink

Homepage: http://www.barbara-wolf-wicha.at