Diskussion:Hochzeitsmuseum im Hellbauer-Haus

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name

Aus: Diskussion:Hochzeitsmuseum im Hellbauer-Haus

Anmerken und zum Nachdenken einladen darf ich dazu, dass das Museum sich selbst als "Hochzeitsmuseum im Hellbauerhaus" bezeichnet;

  • den Beinamen "Salzburger ..." konnte ich in den Quellen nicht lesen ...

Die Artikelbezeichnung mit dem Adjektiv Salzburger ... kommt im Salzburgwiki meiner Meinung nach viel zu häufig vor;

  • Folge: viele Themen von A-Z finden sich unter "S" wie "Salzburger ..."
persönlich kategorisiere ich nicht nach Adjektiven (="das Hinzugefügte“ oder Eigenschafts- bzw. Beiwort), sondern nach Substantiven (Hauptgegenstand)
daher auch
begründet seine Ansicht freundlich grüßend Xxlstier (Diskussion) 16:52, 3. Mai 2016 (CEST)
Grundsätzlich habe ich keine Problem mit der Umbenennung. Die mir vorliegende Quelle (SN vom 14. April 2016} schreibt im Untertitel "Am Samstag eröffnet das erste Salzburger Hochzeitsmuseum..."
Zum Thema "Salzburger XY" oder "XY der Stadt Salzburg" zwei Anmerkungen: der Urheber des Artikels des Salzburger Stadtwappens hat selbst geschrieben Das Salzburger Stadtwappen oder Wappen der Stadt Salzburg. Somit folgte ich diesem üblicherweise sehr gewissenhaft arbeitenden Autor und verschob den Artikel.
Die 'Salzburger Landes-Hypothekenbank Aktiengesellschaft' heißt laut Firmenbuch so und daher ist jedenfalls der korrekte Firmenwortlaut als Original-Artikelname zu verwenden. Die viel zitierte Weiterleitung sorgt ja für das Auffinden mit der umgangssprachlichen Bezeichnung.
Wirft man einen Blick auf die "Salzburger ...", so erscheinen viele Einträge wie "Salzburger Kunstverein" oder "Salzburger Blasmusikverband". Es stellt sich analog zum Thema "St." oder "Sankt" somit die Frage, ob alle diese Artikel nicht korrekter Weise "Kunstverein Salzburg" oder "Blasmusikverband Salzburg" heißen und diesen Beispielen nach unter K und B zu reihen wären? Hier bliebe natürlich die Weiterleitung. Und solange wir nicht nicht "Der Kunstverein Salzburg" oder "Der Blasmusikverband Salzburg" daraus machen, damit alle unter D gereiht sind, kann ich mit vielem leben meint --Peter (Diskussion) 17:36, 3. Mai 2016 (CEST)
Wieder einmal: Wenn die Sache "XY" heißt, soll auch der Artikel "XY" heißen und nicht "YX". Es könnte auch keine Rede davon sein, dass zB Dult Salzburg "korrekter" wäre als Salzburger Dult, vielmehr ist natürlich "Salzburger Dult" korrekt, und zwar, weil die Veranstaltung so heißt; der Ausdruck Dult Salzburg wäre bis vor einigen Jahren dem allgemeinen Sprachgefühl absurd erschienen (wahrscheinlich, weil er fälschlich ein System, eine Kette von Dulten indiziert). Auch dass es Salzburger Landestheater, aber Schauspielhaus Salzburg heißt, ist (obwohl die zweite Bildung "moderner" ist) einfach hinzunehmen. Zudem gibt es eine Bahnstation, die Salzburg Hauptbahnhof heißt und den Salzburger Hauptbahnhof meint, zur Unterscheidung von anderen Salzburger Bahnhöfen - und nicht als Teil einer Gesamtheit von Bahnhöfen, innerhalb deren es eine besondere Kategorie der Hauptbahnhöfe gäbe. Und so weiter. Demnach schlage ich auch für Artikelbenennungen vor: Einfach bei den Fakten bleiben! --Karl Irresberger (Diskussion) 23:09, 3. Mai 2016 (CEST)