Hauptmenü öffnen

Eachtling

Eachtling oder auch Ächtleng ist die im Lungau gebräuchliche Dialektbezeichnung für Erdapfel.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Eachtling wird rund um Tamsweg angebaut und ist kein Massenprodukt. Seit 1949 kümmert sich der Lungauer Saatzucht- und Saatbauverein um den "Eachtling", der in mehreren Sorten angebaut wird. Der jährliche Ertrag liegt zwischen 400 bis 1 000 Tonnen Pflanzgut, 400 Tonnen Speiseware und 200 Tonnen Futterkartoffel[1].

Zwei Drittel der Speiseware wird über den Lebensmitteleinzelhandel und die Salzburger Lagerhäuser vermarktet. Der Rest wird von 28 Vereinsmitgliedern selbst vermarktet. Neben der Verwendung als Speisekartoffeln wird der Eachtling auch in Form von Futterkartoffeln in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung eingesetzt.

Der Preisverfall ließ die Anbauflächen von 366 Hektar (1959) auf 150 (2010) zurückgehen.

2005 wurden der Lungau und der Eachtling mit dem Gütesiegel Österreichische Genussregion ausgezeichnet.

Sorten

  • Agata
  • Agria
  • Asterix
  • Carlet
  • Desiree
  • Ditta
  • Evita
  • Husar
  • Jerla
  • Laura
  • Nicola
  • Ostara
  • Rosita

Quelle

Einzelnachweis

  1. zum Vergleich: gesamt Österreichische Kartoffelproduktion 2004: 700 000 Tonnen, wovon Salzburg etwa ein Prozent beisteuert, Quelle PDF von www.lfl.bayern.de