Hauptmenü öffnen

Edmund Pointner

Edmund Pointner (* 1938; † 2003) war Bildhauer und lebte in Seeham.

Leben

Edmund Pointner war am Salzburger Marionettentheater tätig. 1982 entstanden als Gemeinschaftsproduktionen mit dem ZDF "Mignon", "Die Verkaufte Braut", und "Der Waffenschmied". Er schuf phantastische Gestalten zu "Hoffmanns Erzählungen", "Figaros Hochzeit" und im Mozartjahr 1991 "Così fan tutte". In Thalgau wurden von ihm im Jahr 1985 die Darstellungen der vier Evangelisten beim Heuberger-Evangelistenbildstock nahe dem Ortsteil Irlach geschaffen.

 
Evangelistentafeln von Edmund Pointner in Thalgau-Irlach

Weiters wurde u. a. im Jahr 1988 das Kriegerdenkmal in Seeham nach seinen Entwürfen neu gestaltet (siehe Bildergalerie).

Links zu PDF mit Werken des Künstlers

Quellen

  • Schätze der Kulturlandschaft, Herausgeber Marktgemeinde Thalgau
  • Gemeindeamt Seeham