Hinterschroffenau

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hinterschroffenau Panorama
Abzweigung in die Hinterschroffenau ("Lodagei") von der Wolfgangseestraße

Hinterschroffenau ist ein Ortsteil der Flachgauer Gemeinde Hof bei Salzburg.

Geografie

Dieser Ortsteil befindet sich im südwestlichen Teil des Gemeindegebiets. Er hat die Ansicht einer Hochfläche und stellt eine Besonderheit dar, weil er am äußersten Westen bis fast zum Ortszentrum von Koppl reicht. Östlich des Ortsteils verläuft die Wiestal Landesstraße (L 107).

In Hinterschroffenau Nr. 3 befindet sich ein eigener Löschzug mit dem dazugehörigen Zeughaus der Freiwilligen Feuerwehr Hof bei Salzburg.

Lodagei-Tafel beim Ortschaftsbeginn von Hinterschroffenau an der Gemeindegrenze zu Koppl

In einer Veranstaltung im K. U. L. T. im Frühjahr 2015 zum Thema "Zusammenleben in Hof" wurde geäußert, dass sich früher die Bewohner von Hinterschroffenau durch die Abgeschiedenheit von der Gemeinde angeblich manchmal etwas benachteiligt gefühlt hätten.

Namensherkunft

Im Hofer Heimatbuch wird die Namensherkunft mit "hinter der schroffen Au" beschrieben. Im Volksmund wird die Ortschaft auch als "Lodagei" bezeichnet. Die Herkunft dieser Bezeichnung wurde im Buch "Hofgeschichten" von Martin Gschwandtner in Kapitel Das Rätsel Lodagei ist gelöst! behandelt.

Vereinsgründung der "d'Lodageia"

Im März 2015 erfolgte die Gründung des Vereines "d'Lodageia", mit dem Ziel, die Traditonen und die Gemeinschaft der Ortschaft Lodagei zu fördern und zu erhalten. Obmann des Vereins ist Alexander Wasenegger.

Bilder

 Hinterschroffenau – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblink

Quelle