Johann Loserth

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Loserth (* 1. September 1846 in Fulnek, Mähren; † 30. August 1936 in Graz, Stmk.) war ein österreichischer Historiker.

Leben

Johann Loserth war von 1893 bis 1917 ordentlicher Professor für mittelalterliche und neuere Geschichte an der Universität Graz.

Zu seinen Vorlieben gehörten die Geschichte der Wiedertäufer und die Geschichte der Reformation und der Gegenreformation in Innerösterreich.

Werke

Unter seinen rund 300 Veröffentlichungen haben Salzburgbezug:

Weiterführend

Für Informationen zu Johann Loserth, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen