Lukas Gugganig

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Liefering gegen SCR Altach 29.JPG

Lukas Josef Gugganig (* 14. Februar 1995 in Spittal an der Drau, Kärnten) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Leben

Gugganig kam 2009 vom SC Mühldorf (Kärnten) nach Salzburg und durchlief die Akademie von Red Bull Salzburg. Er spielte ab der Saison 2013/2014 für den FC Liefering als Verteidiger in der Ersten Liga und kam dabei auf 54 Spiele und 7 Tore. Vier seiner sieben Tore schoss er aus dirket verwandelten Freistößen. Zuletzt lief er als Kapitän der Mannschaft auf. Im April 2015 kam er zu einem Einsatz für den FC Red Bull Salzburg, gleichzeitig sein Debüt in der Österreichischen Bundesliga.

Im Sommer 2015 wechselte Lukas Gugganig in die 2. Deutsche Bundesliga zum FSV Frankfurt, wo er sich nach kurzer Zeit als Stammspieler etablieren konnte.

Besonderes

Seit der Winterübertrittszeit 2014/2015 spielte er gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder David, der aus der Akademie zu den Lieferingern kam, in der Verteidigung des FC Lieferings.

Erfolge

  • 3. Platz U19- Europameisterschaft 2014
  • Achtelfinale U20-Weltmeisterschaft 2015

Bilder

 Lukas Gugganig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • FC Salzburg Wiki
  • transfermarkt.at